https://coverage.yugioh-card.com

Deck Profile: Sven Vögedings Infernoids

16.05.2015 | 15:46 |

Sven Vögeding steht mit seinem Infernoiddeck mittlerweile 2:0 und erklärt uns nun sein Deck!

Sven [nbsp]
 
[quote]
[b]21 Monsters:[/b]

1 [inf pirm]
2 [inf antra]
2 [inf harma]
2 [inf patru]
2 [inf seit]
3 [inf atto]
2 [inf devy]
2 [inf onun]
2 [trooper]
1 [rai oh]
1 [raiden]
1 [lyla]

[b]11 Spells:[/b]

3 [reason]
1 [mgate]
2 [charge]
1 [rai]
1 [bom]
1 [burial]
2 [void seer]

[b]8 Traps[/b]

1 [sd]
2 [bts]
1 [vane]
3 [needlebug]
1 [ring]

[b]Extra Deck:[/b]

1 [goyo]
1 [scrap archfiend]
1 [brd]
1 [scrap dragon]
1 [crimson blader]
1 [star eater]
1 [dante]
1 [pearl]
1 [eek]
1 [castel]
1 [101]
1 [lchain]
1 [cowboy]
1 [11]
1 [sack]
[/quote]
[nbsp]

[b] Hallo Sven, du hast dich heute für Infernoids entschieden. Erklär mal
unsern Lesern bitte wieso?[/b]

[quote] Es hat eine ähnliche Mechanik wie die Drachenherrscher, welche zurzeit leider auf der Liste der Limitierten und Verbotenen Karten sind. Ich habe sie damals sehr gerne gespielt und Infernoid hat die selbe Funktion. Ich entferne meine Monster aus dem Friedhof und kann meine Monster spezialbeschwören, sowohl vom Friedhof, als auch von der Hand. Durch [reason] und [mgate] kann ich in der Regel auch im ersten Spielzug viele Infernoids vom Deck auf den Friedhof legen, was meistens schon das Spiel zu meinem Gunsten entscheidet.
[/quote]

[abstand]

[b] Mit welchen Erwartungen bist du in das heutige
Turnier gegangen?[/b]

[quote] Mein Ziel ist es unter die besten 128 Spieler zu kommen.
[/quote]

[abstand]

[b] Spielst du besondere Tech Karten, die du gerne
erwähnen möchtest?[/b]

[quote] Ich spiele dreimal [needlebug], weil sie einfach und effizient meine Monster in den Friedhof befördern kann. Das ist im Infernoid wichtig, da die gesamte Mechanik darauf basiert. Ich kombiniere dies mit einem kleinen Teil der Lichtverpflichtet Monster, da [charge] ebenfalls schnell Monster in den Friedhof befördert.
[/quote]

[abstand]

[b] Wie sehen denn deine Match-Ups aus?[/b]

[quote] Durch [sd] im Maindeck habe ich gegen Nekroz ein starkes Match-up. [sd] negiert die wichtigen Nekroz-Monster und da ich bei den Infernoid-Monstern nicht auf den Feldeffekt angewiesen bin, ist dies sehr gut. Meine Monster sind dann in der Regel stärker als die des Gegners. Auch gegen Schattenpuppen bin ich sehr gut eingestellt, da ich nicht auf mein Extradeck angewiesen bin. Gegen Decks welche sehr Zauber und Fallen lastig sind, habe ich es hingegen schwer. Gerade Karten wie [vane] sind schwer zu umspielen.
[/quote]

[abstand]
[b] Letzte Worte?[/b]
[quote] Ich grüße alle die mich kennen![/quote]