https://coverage.yugioh-card.com

Deckprofile: Simon Berger’s Blue Eyes White Dragon Dragunity

28.05.2016 | 10:36 |

Mit seinen 20 Jahren ist Simon Berger aus Hüllhorst bei Lübbecke heute nach Mainz gekommen und tritt mit einem Mix aus Dracheneinheit und Karten rund um [bewd] an. Was er uns zu seinem Deck zu erzählen hat und warum er sich dafür entschieden hat, erzählt er uns in einem kleinen Interview.

[nbsp]
Simon Berger aus Hüllhorst
[abstand]
[quote]

[b]Main Deck:[/b]
1x [redmd]
3x [bewd]
1x [bewd spirit]
3x [wsoa]
1x [wsol]
2x [mystle]
3x [dux]
2x [phalanx]
1x [zephy]
2x [maxx]
3x [consonance]
3x [trade in]
3x [ravine]
2x [twisters]
1x [soul charge]
1x [terraforming]
3x [coth]
1x [warning]
[abstand]

[b]Side Deck:[/b]
1x [effect veiler]
1x [twisters]
2x [drago]
3x [mor]
2x [drag bind]
2x [decree]
2x [lancea]
2x [kj water]

[abstand]
[b] Extra Deck:[/b]
1x [sd spark]
1x [scar reddrag]
2x [crystal wing]
1x [atum]
1x [beatrice]
1x [con ptol]
1x [38]
1x [michael]
1x [besd]
1x [aesd]
3x [vaja]
1x [dearg]

[/quote]

[abstand]

[b]Wie bist du auf die Idee für dieses Deck gekommen?[/b]
[quote]Die Idee Dracheneinheit und [bewd] zu mischen hatte ein Freund von mir, der dieses Deck selbst viel getestet hat, sich aber dann dagegen entschied. Da ich es aber durch die neuen Karten das Thema selbst sehr gern spielen wollte, aber der Meinung bin, dass man es noch nicht allein spielen kann, habe ich den Dracheneinheitteil hinzugenommen, um dem Deck Konstanz und Flexibilität für den ersten Spielzug zu geben. Das einzige Problem, an das ich denken kann, ist dass beide Thementeile auch mal Tod in der Hand sein können. Daher muss man beim Sidedecken wirklich aufpassen, was genau man ändert. [/quote]
[abstand]

[b]Wie siehst du deine Chancen im heutigen Turnier und wie siehst du deine Match Ups?[/b]
[quote]Ich denke das Deck hat kaum bis keine „toten Match Ups“, da das größte Problem Decks mit vielen verdeckten Karten oder Handtraps sind und beides glaube ich momentan nicht in riesigem Ausmaß gespielt wird. Einzig [maxx] im ersten Spielzug, oder [effect veiler] im richtigen Moment sind ein Problem und können wirklich sehr stören. Aber gegen viele Fallen habe ich im Deck schon vorgesorgt, da ich [twisters] im Maindeck spiele und aus dem Sidedeck dann oft [decree] kommt.
[/quote]
[abstand]

[b]Was denkst du, wie schneidest du ab? [/b]
[quote]Ich hoffe sehr, dass ich mit dem Deck etwas erreichen kann. In meinen Augen ist das Meta sehr einseitig und ich möchte nicht mit diesem Strom schwimmen. Solange ich keine großen Spielfehler mache, sollte mein Ergebnis gut ausfallen. Aber da mache ich mir ehrlich gesagt weniger Gedanken drüber, da ich momentan meine Abiturprüfungen schreibe und die natürlich vorgehen!
[/quote]
[abstand]

[b]Gibt es noch etwas, das du zum Event sagen möchtest?[/b]
[quote]Ich finde die Location wirklich sehr cool, vor allem ist die Beleuchtung richtig gut. Das ist ja sehr wichtig beim Spielen, von privaten Events kenne ich das leider auch schon mal anders. Die Registrierung lief bisher auch sehr schnell ab und die Tatsache, dass man den Livestream auch während des Events über eine Anzeige verfolgen kann, finde ich einfach klasse. Insgesamt kann ich nur sagen: Daumen hoch. [/quote]
[abstand]

In jedem Fall wünschen wir Simon sehr viel Glück für das Turnier und hoffen seine Kreation kann ihn sehr weit durch den Tag tragen!