https://coverage.yugioh-card.com

Deckvorstellung: Samuel Rumpels Magidolce

17.05.2014 | 18:25 |

Wir sahen ihn eben in unserem Rundgang in Runde 7 gleich mehrere Magidolce-Spieler, die weit vorne platziert waren und jetzt wollten wir es mal wissen: Wie funktioniert das Deck genau und wie kommt man dazu, es zu spielen?

 



16 Monster:

3 Madolche Magileine
3 Madolche Anjelly
2 Madolche Hootcake
2 Madolche Messengelato
1 Madolche Mewfeuille
1 Thunder King Rai-Oh
1 Cardcar D
2 Effect Veiler
1 D.D. Crow

12 Zauberkarten:

3 Upstart Goblin
2 Pot of Duality
2 Madolche Chateau
1 Book of Moon
1 Madolche Ticket
3 Mystical Space Typhoon

12 Fallenkarten:

2 Divine Wrath
3 Fiendish Chain
2 Trap Stun
1 Mirror Force
1 Solemn Warning
1 Bottomless Trap Hole
1 Compulsory Evacuation Device
1 Madolchepalooza

Side Deck:

2 Maxx "C"
1 Swift Scarecrow
1 Dust Tornado
2 Gozen Match
3 Black Horn of Heaven
2 Mind Crush
2 Debunk
2 Light-Imprisoning Mirror

Extra Deck:

2 Madolche Queen Tiaramisu
2 Leviair the Sea Dragon
1 M-X-Saber Invoker
1 Ghostrick Alucard
1 Number 49: Fortune Tune
1 Mechquipped Angineer
1 Downerd Magician
1 Number 50: Blackship of Corn
1 Number 103: Ragnazero
1 Number 101: Silent Honor Ark
1 Gagaga Cowboy
1 Abyss Dweller
1 Diamond Dire Wolf


 


Samuel, erzähl uns, wie du auf die Idee gekommen bist, heute Magidolce zu spielen?

Samuel: Ich habe mir im Sommer letzten Jahres wieder mit dem Spiel begonnen und mir einige Booster gekauft. Ich hatte mir einige Return of the Duelist Booster geholt und darin waren einige Magidolce-Monster. Ab dem Moment habe ich mich dann etwas näher über die Deckart informiert und damit begonnen, diese häufiger zu spielen.

 


Das Deck kann mittlerweile ganz vorne mitspielen. Wie erklärst du dir das, liegt es nur an den neuen Karten?

Es konnte zuvor auch schon weiter vorne mitspielen. Es war jedoch deutlich schwieriger.

Es ist jetzt deutlich einfacher geworfen, Madolche Queen Tiaramisu zu beschwören und das ist nach wie vor das Hauptziel des Decks. In meinen Augen sollte man so defensiv wie möglich spielen, um das Bossmonster anschließend zu schützen, da es massenhaft Vorteil erarbeiten kann.


 


Du setzt auch auf viele der „Hand Traps“?

Ja, da diese das Deck in meinen Augen hervorragend unterstützen. Ich kann mir sogar 1 Kopie von D.D. Crow im Main Deck leisten, da sie gemeinsam mit Madolche Hootcake die Effekte der wichtigsten Monster ermöglicht.

Ich kann Madolche Hootcake dank der vielen Fallenkarten meist eine Runde auf dem Feld halten, dann kommt Madolche Messengelato, der mir wiederum Madolche Ticket auf die Hand holen kann und auf diese Weise setzt man sich immer sehr einfach etwas ab und der Gegner hat das Nachsehen.


 


Gibt es denn noch andere wichtige Combos im Deck?

Der Vorteil des Decks ist, dass man mit nur wenigen Karten auf verschiedenste Weisen den Gegner unter Druck setzen kann. Madolche Mewfeuille kann z. B. Madolche Anjelly beschwören, die sich dann wiederum opfert, um Madolche Hootcake zu holen. Dann wird Madolche Anjelly verbannt, um Madolche Messengelato zu beschwören. Dieser sucht mir wiederum Madolche Chateau auf die Hand.

Die Spielfeldzauberkarte wird dann aktiviert, ich hole Leviair the Sea Dragon, um Madolche Mewfeuille auszuklinken, wodurch wiederum Madolche Anjelly zurückzuholen. Dann folgt Madolche Queen Tiaramisu, man hängt ab, holt sich die Monster aus dem eigenen Friedhof auf die Hand, während der Gegner nun 2 Karten von seinem Feld einbüßt, die zurück ins Deck gemischt werden. Das ist schon sehr oft automatisch der Gewinn des Duells, da man aus so einer nachteiligen Situation nur sehr schwer wieder raus kommt.


 


Was hast du dir vor dem Turnier heute ausgerechnet?

Ich hatte eigentlich mit dem Sylvan-Deck gerechnet und ich bin zudem davon ausgegangen, dass mir Kaiser Colosseum nicht mehr allzu sehr zu schaffen machen wird gegen Bujin. Bisher hat sich beides noch nicht bewahrheitet; Kaiser Colosseum hat mir weiterhin Probleme bereitet und gegen Sylvans musste ich noch nicht rein.

Ansonsten hatte ich mir nur vorgenommen, mein Bestes zu geben und so weit wie möglich zu kommen. Es ist für mich das erste größere und wichtige Turnier, daher hatte ich nicht ganz die riesigen Erwartungen.


 


Würdest du denn zur Europameisterschaft fahren, nachdem du dich nun qualifiziert hast?

Wenn ich eine Fahrgemeinschaft finde, auf jeden Fall!

Alles klar, dann noch einmal viel Glück für die KO Runden und dass wir dich noch einmal am Finaltisch begrüßen können!

 


Kurzes Update: Leider ist Samuel in den Top 16 raus, daher konnten wir aber immerhin auch direkt seine Deckliste veröffentlichen.