https://coverage.yugioh-card.com

Eine neue Mechanik – coming soon?

01.06.2019 | 16:40 |

Was erwartet uns als Nachfolger der Linkbeschwörung?

 


Schon seit der Einführung der Synchromonster im Jahr 2008 hat sich ein Muster beim Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel gezeigt: Alle 3 Jahre beginnt ein neuer Anime und bringt uns eine neue Spielmechanik mit einer neuen Kartenart. 2011 sind erstmals Xyz-Monster erschienen, 2014 haben sich Monster- und Zauberkarten zu Pendelkarten verbunden. Nachdem 2017 die Link-Mechanik eingeführt wurde, steht mit 2020 das Jahr bevor, in dem die nächste neue Mechanik gemeinsam mit ihrem eigenen Anime eingeführt wird, falls das Muster weiter geht.

 

Ich wollte von den Duellanten vor Ort wissen, was sie sich von der neuen Mechanik erwarten und wie die neue Mechanik aussehen könnte.

 

Marco Pabst, 22, aus dem tiefsten Thüringen

Ich hoffe, dass lange Kombos und FTKs (also ein Sieg im ersten Spielzug) etwas eingeschränkt werden. Es ist ja bei der Link-Mechanik auch geschehen, dass das Spiel etwas verlangsamt wurde, in der Praxis hat das aber nicht geklappt, vor allem wegen Firewall Dragon.
Ich könnte mir vorstellen, dass so etwas wie eine “Battle Zone” kommt, sodass nur Monster darin angreifen können. Man kann dann die Battle Zone durch Effekte verschieben, oder Monster müssen bestimmte Bedingungen erfüllen, um in der Battle Zone zu sein, z.B. kreuzgelinkt sein.

 

Jannes Würtenberger, vermutlich 22, aus Stuttgart

Ich erwarte genau das gleiche wie sonst: Das Spiel wird aufgefrischt, wir können Spaß mit neuen Karten haben und vielleicht sogar das Spiel ganz neu entdecken.
Ich fände einen neuen Bereich toll, aus dem man Monster beschwören kann, zusätzlich zum Extra Deck: das “Dimensionsdeck”. Man müsste dann zufällig Karten aus dem Deck verbannen, um Monster aus dieser neuen Dimension zu beschwören.

 

Nicole Kosar, 48, 48157 Münster

Ich wünsche mir ein schnelleres, spannenderes Spiel, mehr Kombinationsmöglichkeiten mit alten Mechaniken, damit es keine so isolierte Mechanik ist und damit Decks vielfältiger sind. Toll wären mehr Möglichkeiten, vielleicht sogar neue Formate, aber vor allem, dass es weiterhin mindestens so viel Spaß macht wie jetzt!
Was ich mir gut vorstellen kann, ist eine Kombination aus Link und Xyz, man kann dann wählen, welche Version man beschwören will, ein solches Monster könnte im Xyz-Modus etwas zerstören und im Link-Modus etwas beschwören. Das bietet zusätzliche Optionen und macht das Format knackiger.
Mal schauen, was die Zukunft bringt, alle Duellanten warten gespannt darauf, was Konami sich ausdenkt!

 

Der Große Houdini, 105, aus den Weiten des Alls

Ich stehe 4-1-1, aber das macht nicht so wirklich Spaß, weil ich keine richtige Interaktion mit meinem Gegner hab. Die Spiele sehen immer so aus, dass ich 5 Minuten meinen Zug spiele, dann mein Gegner, und so geht es hin und her. Ab und zu kommt mal eine Hand Trap, die stört dann ein wenig, aber das war’s dann auch.
Ich vermute, dass sie ein komplett neues Spielsystem machen werden, was längst überfällig ist. Das hat dann ein Ressourcensystem, wonach sich richtet, welche Monster man spielen kann, eine Mechanik, die mehr Interaktion zulässt, damit meine Monster was mit deinen machen, wie das eigentlich sein sollte. Quasi ein Reboot des Spiels, der dazu führen sollte, dass mehr neue Spieler kommen und es nicht mehr so kompliziert ist.

 

Sebastian Siebeck, 22, direkt von hier (Bochum)

Ich hoffe auf jeden Fall auf was frisches, generell, dass die meisten Extra Decks nicht mehr aus 13 Linkmonstern und 2-3 anderen bestehen, sondern mehr Diversität aufweisen.
Ich würde mir wünschen, dass die Pendelzonen wieder außerhalb sind. Die neue Mechanik sollte mal was anderes als das Extra Deck nutzen, im Anime gab es ja die Deck Master Mechanik, die echt interessant war.

 

Dustin Sembach, 24, aus Rheine

Ich weiß noch nicht, was ich erwarten soll, bis jetzt fand ich die neuen Mechaniken sehr gut, sie haben neuen Schwung gebracht, also lass ich mich einfach mal überraschen.
Ich könnte mir vorstellen, dass nochmal eine Extra Deck Mechanik kommt und das Extra Deck dann auf 20 Karten aufgestockt wird, weil man inzwischen schon einige Platzprobleme hat. Auch denkbar wäre ein neuer Bereich auf dem Spielfeld, der dann zusätzlich zur Verbannt-Zone offiziell aufgenommen wird.

 

Jenny aus Nord-Thüringen

Ich denke, das Spiel wird wieder komplizierter, für Neueinsteiger schwieriger, vielleicht wird wieder das Spielfeld verändert, aber vielleicht auch nicht, es wurde ja schon zweimal verändert.
Wahrscheinlich bekommen wir eine neue Monsterart. Vielleicht eine, die etwas mit anderen Monstern macht und einen Bezug auf sie hat, also so ähnlich wie Synchro oder Xyz, die ja auf das Level Bezug nehmen. Interessant fände ich eine neue Beschwörungsart, zusätzlich zu Normal- und Spezialbeschwörung, sowas wie eine “extravagante Beschwörung”.