Runde 1: Matthias Reisinger (Burning Abyss) vs. Manuel Kiefer (Shaddoll)

Wir starten doch direkt in Runde 1 mit einem Spiel von Matthias Reisinger mit Burning Abyss aus Wien gegen Manuel Kiefer mit Shaddoll aus Innsbruck. Die Spieler mischen und bereiten sich gut auf das erste Duell vor.

Beide würfeln zuerst eine drei, dann schlägt Manuels 6 die 3 von Matthias und er entscheidet, dass Matthias auch gleich mal beginnen darf.[abstand]
Matthias Reisinger[abstand]
Dieser tut das sogleich auch mit folgender Starthand:[abstand]
Starthand Matthias[abstand]
Er beschwört eine [tour guide] und sucht [ba graff]. Er überlagert zu [dante] und millt eine Karte: [mathe]. [ba graff] Effekt wird aktiviert und er spezialbeschwört einem [ba scarm] aus dem Deck in Verteidigungsposition.[abstand]
FM14[abstand]
Manuel startet mit einer [shd fus], die ein gratis Fusionsmonster beschwören kann weil [dante] liegt. Er legt [shd squa] und [veiler] in den Friedhof um [shd construct] zu beschwören. Mit seinen beiden Effekten legt er noch [shd beast] und [shd hedg] in den Friedhof und sucht einen [shd falco]. [allure] folgt, zieht zwei weitere Karten und entfernt den soeben gesuchten [shd falco]. Es folgt eine [el shd fus] und wirft [shd drag] und [shd falco] ab, um [shd winda] zu beschwören. [shd drag] zielt auf die gesetzte Karte von Matthias, welcher [pwwb] kettet um [shd construct] ins Extra Deck zu schicken. Als Kosten werden [akbj] abgeworfen. Winda zersört [ba scarm] im Kampf und Manuel setzt noch ein Monster und zwei [st]. [ba farfa] wird mittels [ba scarm] gesucht.

Matthias zieht nach und ist nun bei 4 Handkarten. Er millt nochmal drei Karten mit [dante], darunter leider nur Fallen. [dante] geht in Atttack und greift auf [shd winda] and, doch wird von einem [bom] verdeckt. Er setzt noch ein Monster und gibt ab.

Manuel ist un bei drei Handkarten und denkt seinen nächsten Zug länger durch. Er checked noch seine facedown Karten um eine [shd fus] zu aktivieren. Er beschwört [shd construct] und opfert [shd winda] und [sovereignty]. [shd beast] wird in den Friedhof gelegt um eine weiter Karte zu ziehen. Danach wird der gesetzte [shd falco] eflippt und [shd hedg] beschworen. [shd construct] zerstört nun [dante] im Kampf und in der Battle Phase kommt eine [el shd fus] um [shd winda] zu beschwören. Es gehen dafür [shd falco] und [shd hedg] in den Friedhof. Im Kampf wird ein [akbj] zersört, der erlaubt es Matthias seine obersten 3 Deckkarten anzusehen und in einer beliebigen Reihenfolge anzuordnen.

Matthias setzt nur ein Monster und muss passen. [shd winda] scheint ihm doch größere Probleme zu bereiten.

Manuel starten seinen Zug mit einem [mathe] und legt [peropero] in den Friedhof. [shd winda] zerstört nun [ba farfa] im Kampf und entfernt das [shd construct]. [akbj] wird aus dem Friefhog entfernt und setzt [bts].

Matthias setzt ein weiteres Monster und gibt ab.

Manuel beschwört einen [shd squa]. [shd winda] greift an das verdeckte Monster an. Matthias möchte seinen [akbj] entfernen und trifft nur ein [hole], welches in den Friedhof geht. Auf den Effekt wird ein [vane] gekettet und damit der Effekt von [ba cir] negiert. Matthias gibt daraufhin das erste Spiel auf und greift zu seinem Side Deck. Beide Spieler einigen sich darauf, dass die Mills des Burning Abyss Spielers sehr schlecht waren.

Nach dem boarden geht schon los mit Game 2. Matthias setzt ein Monster und passt.[abstand]
Starthand Manuel[abstand]
Manuel setzt ein Monster und eine [zf].

Matthias überlegt nun etwas länger. Seine Hand scheint nicht so gut zu sein. Er opfert einen [akbj] für [m fiend] und zerstört [shd falco] im Kampf.

[rai] von Manuel nimmt [m fiend] vom Feld. [scepter] wird beschworen und sucht [sovereignty] auf die hand. Der Angriff geht durch. Er setzt eine zweite [zf].

Matthias aktiviert nun sein [dark hole] und folgt mit einem [foolish] auf [ba scarm]. Er normalbeschwört einen [ba cir], was als Reaktion ein [flyingc] hervorruft bei Manuel. Der [ba cir] zerstört sich und da Matthias kein wirklich sinnvolles Target im Friedhof hat muss er in die End Phase gehen. [ba scarm] sucht [tour guide]. Manuel aktiviert noch ein [ssg] in der End Phase, legt [shd squa] rein und beschwört dann einen [shd falco].

[akbj] wird entfernt und [bts] gesetzt. Ein zweites [ssg] von Manuel legt nun ein [shd beast] in den Friedhof und flippt den [shd falco], dessen Effekt wird von dem gerade gesetzten [bts] negiert. Er darf dank [shd beast] noch eine Karte ziehen. Monster wird gesetzt.

Matthias liest nun mal den Effekt von [flyingc] und opfert für einen weiteren [m fiend], der den [shd falco] vpm Feld nimmt. Dann gibt er ab. Kann Manuel nun den zweiten [m fiend] handeln?

Matthias setzt eine [zf] und zerstört dann einen [peropero] im Kampf.

Bei Manuel wird nur ein Monster gesetzt.

Matthias zersört ein weiteres Monster von Manuel im Kampf.

Manuel setze ein Monster.

[mathe] wird beschworen und soll nun das Monster vom Feld nehmen. Der folgende Angriff geht direkt durch.
Wirder nur ein Monster gesetzt.

[m fiend] zerstört den [sovereignty], [mathe] macht erneut direkten Schaden.

Monster set bei Manuel.

Matthias beschwört [ba graff] und überlagert mit [mathe] zu [30]. Der Angriff von [m fiend] geht direkt.

Manuel versucht noch das Spiel mit [shd fus] zu drehen. Nachdem Matthias sein [vane] aufdeckt gibt er das Game auf.
Wir gehen on Game 3. Matthias beginnt mit Bild und beschwört [tour guide]. Manuel kettet ein [maxx] und zieht eine Karte. Matthias sucht sich [ba graff] aus dem Deck und setzt drei [st].

[denko] von Manuel sperrt die komplette Backrow von Matthias. Er folgt mit [el shd fus] und beschwört einen [shd winda] aufs Feld. [shd falco] wird beschworen. Der Angriff nimmt [tour guide] vom Feld und [denko] zerstört [ba graff].[abstand]
FM110[abstand]
[ba graff] beschwört einen [ba cir] aus dem Deck und Manuel gibt ab.

Matthias zieht auf zwei Handkarten auf und scheint mit [denko] zu kämpfen. Er normalbeschwört [ba scarm] und überlagert beide Monster zu [dante]. Dann millt er drei Karten und trifft [ba farfa], welcher [shd winda] entfernt. Mit seinem Angriff nimmt der [denko] vom Feld um seine Backrow zu befreien.

Manuel holt seinen [shd winda] in der End Phase wieder aufs Feld und beschwört eine weitere [denko]. Matthias vier Backrow Karten sind somit nutzlos geworden. [shd falco] wird geflipped und mit [shd winda] zu einem [arcanite]. Er nimmt sich [el shd fus] auf die Hand und zerstört [dante] mit [arcanite]. [ba cir] bringt [dante] wieder aufs Feld. Der zweite Counter von [arcanite] zerstört eine [st]. Es folgt ein [bls], welcher angreift um [dante] vom Feld zu nehmen. Es folgt der zweite Angriff von [bls] und [denko] direkt. Die folgende [el shd fus] beschwört [shd construct] und er greift an für Game.[abstand]
FM113

Back to all news

Latest Articles

2022 | German National

Standings Runde 5

Read More

2022 | German National

Standings Runde 4

Read More