https://coverage.yugioh-card.com

Feature Match Top 8: Julius Dannerbauer vs. Justin Walker

20.05.2017 | 22:10 |

Herzlich willkommen zu den Top 8 der österreichischen Meisterschaft 2017. Wir haben hier Julius Dannerbauer gegen Justin Walker. Beide sind zu 1 durch die Vorrunden gegangen und konnten sich so klar für die Top 8 qualifizieren. Nun sind wir in den KO-Runden angekommen und es gilt sich keinen Fehler mehr zu erlauben.


[abstand]Julius Dannerbauer[abstand]

Beide Spieler starten mit einem gründlichen Pile Shuffle um sich auf das bevorstehende Duell vorzubereiten. Das Auswürfeln gewinnt Justin und er entscheidet, dass Julius beginnen darf.
Er zieht die folgende Starthand:
[abstand]Starthand Julius[abstand]

Julius normalbeschwört [z rat] und legt [z ram] in den Friedhof. Er überlagert zu [z boar] und beschwört die zweiter Ratte. Dann überlagert er zu [z broad] und sucht sich [black sheep] und dann auch [fusion sub]. Die Kombo kennen wir nun schon… Es folgt [z barrage], die sich selbst opfert um [z thor] aufs Feld zu holen. Dann kann sich endlich [emeral] hinzugesellen. Julius mischt 3 Karten rein und zieht eine weitere Karte. Dann kann er über [fusion sub] [norden] beschwören, der bringt die Ratte mit. [z broad] sucht und specialed ein Zoo Monster. Die Aktivierung von [diagram] gibt ihm [m peace] auf die Hand. Da Julius [z ram] zerstört hat kann er [z thor] aus seinem Friedhof beschwören. Über [fusion sub] darf er eine weitere Karte ziehen. [z chaka] beschwört [z broad]. Dann folgt [z hammer] und [z tiger] und endlich [z drident] mit 3 Materialien. Dann setzt er noch 3 [zfn] und überlagert noch zusätzlich zu [dweller] ab.
[abstand]Top82[abstand]

In der Standby Phase aktiviert Julius sofort den Effekt von [dweller]. [stormforth] ist die erste Karte, die Justin aktiviert. Julius muss nun überlegen. Justin opfert [z drident] weg und beschwört [tk water]. Er versucht [dweller] anzugreifen, doch Julius will [tk return] aktivieren. Das zwingt Justin den Effekt von [tk water] anzuketten und er kann [tk return] auf das Spielfeld legen. Nun ist es an Julius [m peace] zu beschwören und über [tk return] [tk water] zu zerstören. Justin will nun über [tk return] ein Monster spezialbeschwören. Das triggert den Effekt von [tk return] bei Julius und er zerstört die gegnerische [tk return]. In Main Phase 2 will Justin [tk heritage] aktivieren, aber [ash] verhindert auch das. Ein Schnaufen kommt Justin aus. Er sucht nun über [terraforming] [diagram] und aktiviert es auch sogleich. Über den Effekt von [diagram] sucht er sich [tk water] auf die Hand. Der soll auch gleich wieder beschworen werden indem er [tk heritage] opfert. Dann setze er noch eine [zf] und gibt ab.
[abstand]Top83[abstand]

Julius nimmt sich etwas Zeit und denkt nach. Dann zerstört er [fusion sub] mittels [diagram] und sucht [m peace]. Er greift [tk water] an und Justin entscheidet sich aufzugeben. Er meint „Die [ash] war gemein!“

Beide Spieler greifen zu ihren Side Decks. Julius wirkt sehr konzentriert, während Justin etwas genervt wirkt. Durchaus verständlich, da Julius tatsächlich alle Antworten auf seine Karten hatte.
[abstand]Starthand Justin[abstand]

Spiel 2 wird von Justin begonnen. Er spielt einen [pod] aus und nimmt sich durch dessen Effekt [d barrier] auf die Hand. [diagram] wird sogleich von [ghost ogre] zerstört und dann setzt Justin noch 3 [zfn] und passt.
[abstand]Justin Walker[abstand]
Julius beginnt seinen Zug indem er [z ram] normalbeschwört. Er überlagert zu [z boar] und sogleich zu [z drident]. Danach aktiviert er [tenki] und sucht sich [z rat] auf die Hand. [terraforming] soll nun [diagram] bringen und das geht auch klar. Er aktiviert die Karte auch sogleich um sich etwas zu suchen, doch Justin hat mit [cc] die richtige Antwort. Nun wird [z broad] über [z drident] gelegt und er will was suchen. Das zwingt Justin seine [d barrier] z aktivieren um größeren Schaden zu verhindern. Das war auch gut so, weil Julius damit abgeben muss.
[abstand]
Top85[abstand]

Justin zieht anscheinend nicht gut nach. Er setzt auch nur eine [zf] und passt.

Julius steht bei 4 Handkarten und aktiviert den Effekt des Bullen erneut. Diesmal geht es durch und er kann sich [z thor] suchen. [z chaka] beschwört den Bullen wieder aus dem Friedhof und [fusion sub] beschert uns den ersten [norden] und [z ram]. [z tiger] kommt über [z ram] und es wird [m peace] über [norden] und [tenki] gebracht. Dann kann er über [z broad] wieder suchen und dank [fusion sub] eine weitere Karte ziehen. Endlich kommen wir in die Battle Phase und der Angriff von [m peace] macht Schaden. Dann greift [z broad] und Julius hängt noch ein [z whip] dran um Schaden zu machen. Abschließend kommt wieder [z drident]
[abstand]Top86[abstand]

Justin sieht erstmal seinen Friedhof durch und fragt nach den gegnerischen Handkarten. Die Antwort ist 4 und scheint ihm nicht zu gefallen. Er beschwört dann [m peace] und möchte das Feld leeren. Das geht und sein eigener [m peace] geht mit.

[z thor] wird von Julius normalbeschworen. Der Effekt zieht ihm eine Karte nach und [z barrage] sucht in weiterer Folge die Ratte. Es wird wieder fröhlich überlagert wir sehen den ersten [emeral] in diesem Game. Nun rechnet er durch und greift dann doch nur mit [emeral] an.

Justin zieht und bietet Julius den Handshake an.