https://coverage.yugioh-card.com

Feature Match Top 8: Mario Milic vs. Lucas Windel

30.04.2016 | 22:44 |

Das ist wofür die Spieler heute gearbeitet haben. Ein platz in den Top 8 ! Ab jetzt dürfen sich die Spieler keinen Fehler mehr erlauben. Wir sind in der KO Phase des Turniers angekommen. Es spielen Mario Milic aus Wien gegen Lucas Windel aus Paderborn.

Mario entscheidet sich das Spiel zu beginnen. Er hat auf der Hand:
[abstand]Starthand Game 1[abstand]
Er eröffnet mit 2 Scales und Lucas wirft sicherheitshalber gleich [maxx] ab. [lptd] zerstört [pp ps] und Mario sucht sich eine weitere Kopie. Dann überlegt er und aktiviert einen [pp ps] als Scale. Er pendelbeschwört [pp ps] und [master p] und zerstört mittels [pp ps] seine Scales. Er sucht [pp guitar] und [pp sj]. Es folgt der Pendel [pog], die Beschwörung von [tt raffle], dann setzt er noch eine [zf] und gibt ab.

Lucas hat +1 durch [maxx]. Er startet also mit 7 Handkarten und beginnt seinen Spielzug mit [twisters] wofür er [frw] abwirft. Er trifft [scolding] welches [twisters] negiert. Der [frw] schickt [ba farfa] in den Friedhof und entfernt die [tt raffle]. Es folgt die Spezialbeschwörung von [s ter] und [s tak]. [dante] kommt aufs Feld und millt drei Karten, davon sind zwei Phantom Knight Karten. Das ist natürlich sehr erfreulich. Als follow up hat Lucas noch ein [foolish] welches [ba graff] in den Friedhof legt. Dadurch kommt [ba barbar] aufs Feld. Er spezialbeschwört noch [ba scarm] und der zweite [dante] liegt auch schon. Er trifft nichts wesentliches und überlegt ob er [ba barbar] Effekt machen will. Das tut er dann auch und burned Mario für 300. [pk fog] beschwört [pk gloves] und als er dann ein weitere Phantom Knight Monster aufs Feld legt schiebt Mario seine Karten zusammen.

Ein wirklich starker Zug von Lucas, der mit 3 [dante] leichtes Spiel hatte. Hat Mario vielleicht zu viel Risiko genommen? Die Spannung ist spürbar. Mario fragt ob es auch ohne [scolding] gereicht hätte und Lucas meint „Ja, das hat keine Rolle gespielt.“
[abstand]Mario Starthand Game 2[abstand]

Mario möchte auch ds zweite Game beginnen. Er beschwört [pp sj] und such [pp keyboard]. Damit sucht er sich sogleich [pp liz] auf die Hand. Er komplettiert seine Scales und pendelbeschwört [vector]. Jetzt opfert er [pp liz] um eine Karte zu ziehe. Er überlagert zu [kotfi] und sucht eine weitere [pp liz]. Dann setzt er eine [zf] und gibt ab.
[abstand]Lucas Starthand

Lucas zieht als 6. Karte [maxx] auf, das ist natürlich ärgerlich. Er startet wieder mit [twisters] und nimmt Mario seine Backrow. Wieder trifft es ein [scolding], welches diesmal nicht angekettet wird. [ba farfa] kommt über [frw] aufs Feld und entfernt den [kotfi]. [tour guide] ist das nächste Play und Mario entscheidet sich [maxx] zu ketten. [dante] millt dann 3 Karten, darunter 1 [ba scarm]. Lucas setzt noch eine [zf] und sucht sich [ba cir].

Mario nimmt sich nun einige Zeit um seinen Zug zu planen. Er startet mit [rabbit] und Lucas kettet [maxx] an. [master p] betritt in zweifacher Ausfertigung das Feld von Mario.
[abstand]FMTop85[abstand]
[ddw] will sich selbst opfern um die Backrow zu nehmen. Das angezielte [pk fog] wird gekettet und negiert den Effekt. Nun kommen wieder 2 Scales bei Mario und eine Pendelbeschwörung auf 3. Lucas zieht weiter Karten.
[reptier] nimmt [dante] vom Feld und Schaden bei Lucas folgt.
[abstand]FMTop86[abstand]
Das Feld von Mario ist beeindruckend, leider ist er unter [maxx] er entscheidet sich trotzdem zu [dweller] zu überlagern.

Lucas hat nun 8 Handkarten, aber er sieht sich einem [dweller] gegenüber, welcher im Alleingang seine Plays bremsen kann. Das zwingt ihn defensiv zu spielen und ein Monster sowie 2 [zfn] zu setzen.

Mario geht gleich in seine Battle Phase. Der Effekt von [dweller] wird allerdings von [pk fog] negiert. [ba cir] wird im Kampf zerstört und beschwört [dante]. Mario passt danach.

Lucas möchte [beatrice] über [dante] legen. Dafür wirft er [ba farfa] ab und entfernt [ddw]. [beatrice] zerstört [pp liz] im Kampf. Dann setzt Lucas noch ein Monster und gibt ab.
[abstand]FMTop87[abstand]
Mario steht bei 3 Handkarten und 1 Monster im Extra Deck. Er nimmt sich nun ebenfalls Zeit für seinen Zug. Er beschwört [pp liz] in Verteidigungsposition. Dann dreht er [dweller] in Def und greift mit [kotfi] das verdeckte Monster an. Es entpuppt sich als [ba scarm], welcher wieder [ba farfa] sucht. In der End Phase schickt [beatrice] noch [pk gloves] in den Friedhof und [pk fog] beschwört diesen auch sogleich.

Lucas bringt nun [pk boots] was gleich ein [maxx] bei Mario triggert. [ba farfa] kommt als Normalbeschwörung und entfernt [dweller]. Danach überlagert Lucas zu [pk break] und greift an.
[abstand]FMTop88[abstand]
Das Feld leert sich und [dweller] kommt in der End Phase wieder.

Mario steht nun bei 4 Handkarten und startet mit [face off]. Das [maxx] von Lucas kommentiert er mit „Was sonst?“. Doch Mario findet keinen [vector] mehr im Deck, daher gibt es ein Warning von unserem Tablejudge Martina und Lucas erhält [maxx] wieder auf die Hand. Pendulum Call sucht zwei Magician auf die Hand. Es folgt eine Pendelbeschwörung auf 2, doch [warning] sagt nein! Mario dreht seine Monster in Verteidigung und setzt ein weiteres.
[s ter] sucht [s tak]. Den beschwört er sogleich und überlagert zu [dante]. [beatrice] kommt über [dante]. [ba cir] bringt [ba farfa] und entfernt das verdeckte Monster. [pk break] zerstört nun [kotfi] und [dr xyz] kommt aufs Spielfeld
[abstand]Ende