https://coverage.yugioh-card.com

Metagame-Analyse Tag 2

10.06.2018 | 12:10 |

Wie hat sich das Matagame durch den Cut auf 15 Punkte verändert?

 


Die ersten 8 Vorrunden sind vorüber und nur die Spieler mit 5 oder mehr Siegen sind noch im Turnier. Was hat sich dadurch an den vertretenen Decks verändert?

 


metaSo

 

Besonders auffällig ist der enorme Erfolg der Sky Striker Trickstar Decks. Diese haben zu Beginn des Turniers nur 12% aller Decks ausgemacht, dieser Anteil ist auf fast ein Drittel gestiegen! Insgesamt haben fast zwei Drittel aller Sky Striker Trickstar Decks, die im Turnier gestartet sind, die 5 Siege eingefahren, die für ein Erreichen des zweiten Tages erforderlich waren. Dieses Deck hat damit mit großem Abstand der deutlichsten Erfolg im bisherigen Turnierverlauf gehabt.

 


Die klaren Verlierer sind die sonstigen Decks, was wenig verwundert, da hier oft sehr viele Decks enthalten sind, die für das Metagame insgesamt nicht gewappnet sind oder deutlich schwächer als andere Decks sind. Es ist immer noch denkbar, dass in dieser Kategorie heimliche Favoriten schlummern, aber viele gescheiterte Experimente haben den Sprung in den zweiten Tag nicht geschafft und damit dazu beigetragen, dass diese Sammelkategorie sehr stark geschrumpft ist.

 


Eine sehr ungewöhnliche Besonderheit ist, dass sich an den Anteilen vieler anderer Decks fast nichts verändert hat. Es gab einige kleine Verschiebungen, aber im Wesentlichen sind die Anteile aller Decks (natürlich mit Ausnahme der bereits genannten Sky Striker Trickstars und der Sonstigen) nahezu gleich geblieben. Wir können daraus einige sehr interessante Vermutungen gewinnen.

 


Es gab erstens keine starke Neigung starker und schwacher Spieler zu bestimmten Decks hin. Oft zeigen sich im Lauf eines Turniers Verschiebungen, die darauf zurückzuführen sind, dass besonders erfahrene Spieler bestimmte Decks bevorzugen, während neuere oder schwächere Spieler sich überwiegend für andere Decks entscheiden. Das sorgt dafür, dass die Decks, die von starken Spielern gewählt werden, besser abschneiden. Da es hier keine solche Verschiebung gibt (außer bei einem einzigen Deck), ist es denkbar, dass die aktuellen Decks bei Neueinsteigern und langjährigen Turnierspielern vergleichbare Beliebtheit genießen.

 


Zweitens ist das Metagame auf diesem Turnier in einer stabilen Gleichgewichtslage. Keins der Decks konnte einem anderen Deck Anteile abnehmen, selbst die starke Zunahme der Anteile des Sky Striker Trickstar Decks kommt fast vollständig aus den sonstigen Decks, die wie schon erwähnt oft schwächer als die besonders beliebten Decks sind und deshalb fast immer im Lauf eines Turniers Anteile einbüßen.

 


Drittens ist Sky Striker Trickstar deutlich stärker als die übrigen Decks. Die Anteile der sonstigen Decks sind üblicherweise für die meisten etablierten Decks gefundenes Fressen, aber an diesem Wochenende haben sich die Sky Striker Trickstars diese Anteile vollständig genommen. Das lässt darauf schließen, dass dieses Deck eine deutliche Vormachtsstellung im Metagame hat. Die übrigen Decks sind aber nicht völlig machtlos dagegen, und wir sind sehr gespannt auf die weitere Entwicklung dieser Statistik, wenn es in die Tops geht.