https://coverage.yugioh-card.com

Runde 10: Peter Heine (Evilswarm) vs. Stefan Malik (Evol)

01.06.2014 | 13:22 |

Wir befinden uns in der letzten Vorrunde der Deutschen Meisterschaft 2014 und in der letzten Vorrunde haben wir uns Stefan aus Heppenheim und Peter aus Brandenburg an den Feature Tisch geholt. Beide haben bisher 2 Niederlagen eingefahren und stehen in der Notwendingkeit dieses Spiel zu gewinnen um ihren Weg in die Top 64 zu sichern.

Stefans gewürfelte 5 schlägt Peters 2, so dass Stefan dieses letzte Spiel der Vorrunde beginnen wird.
[nbsp]

Stefan und seine Saurier sind guter Dinge.

Stefan und seine Saurier sind guter Dinge.

[abstand]

Stefan fängt mit [pod] an und zeigt [ev div] [mind] und [ev dip] vor. Er nimmt [ev div], aktiviert sie und sucht sich [ev wes] auf die Hand. Er setzt eine [zf] und ein Monster verdeckt und beendet seinen Zug.

Peter beginnt seinen Zug mit [upstart]. Er beschwört [ev mand] durch seinen eigenen Effekt, legt [ev castor] dazu und überlagert zu [ev oph]. [ev oph] sucht [i pand] aus dem Deck und zuletzt betritt [ev thun] durch [ev castor][s] Effekt das Feld. [ev oph] greift in [ev wes] an, [ev wes] sucht [ev cer] aufs Feld, der mit 200 Extra ATK aufs Feld kommt. Peter setzt 3 [zf]n und beendet seinen Zug.

Stefan beschwört [ev dip] aus der Hand und überlagert beide Monster zu [101]. [101] nutzt seinen Effekt, [ev thun] wird an diesen angekettet. [101] hängt [ev oph] an sich als Material an und wird gefolgt von einer verdeckten [evo sin] gefolgt: [laggia] wird beschworen und legt [ev wes] und [ev cer] unter als Material unter sich. [101] greift erfolgreich direkt an, [laggia][s] Angriff soll von [prison] gestoppt werden, doch Stefan hat [lance]! Es folgt ein weiteres [prison], welches [laggia] mit seinem Effekt negiert und der Angriff nun schlussendlich auf Peters Life Points kommt durch. Stefan beendet seinen Zug nach einer verdeckten [zf].
[nbsp]

Die Dinosaurier sind nicht ausgestorben!

Die Dinosaurier sind doch nicht ausgestorben!

[abstand]

Peter möchte seinen Zug beginnen, wird jedoch in der Standby Phase von Stefans [evo sin] daran gehindert und ein weiterer [laggia] betritt das Feld. [ev thun] kommt zurück aufs Feld und Peter versucht einen [ev kery] zu beschwören, wird von [laggia] jedoch daran gehindert. Eine verdeckte [zf] vervollständigt Peters Zug.

Stefan greift mit [101] an und nimmt damit [ev thun] vom Feld. Ein [laggia] greift direkt an, der zweite wird jedoch von [ced] ins Extra Deck zurückbefördert. Nach einem verdeckten Monster und einer [zf] beendet er nun seinen Zug.

Peter zieht seine nächste Karte und gibt sich mit schüttelndem Kopf in der ersten Runde geschlagen.

[h2]Stefan geht nach einem schnellen ersten Spiel und 2 sehr spielentscheidenen Fallenkarten in Führung![/h2]

Beide greifen nun flessig zum Side Deck und unterhalten sich über den „krassen Effekt der Fallenkarte“ die jetzt im Evol Deck zu finden ist.
Sie präsentieren nach ausgiebigem siden ihre Decks und Peter beginnt das zweite Spiel.
Er beginnt mit einem [ev castor], gefolgt von einem [ev ketos]. Stefan nutzt als Reaktion auf diese Beschwörung [maxx]. Peter setzt 2 [zf]n verdeckt und beendet seinen Zug.

Stefan eröffnet mit einem [pod], der einen weiteren [pod], [mst] und [bth] zeigt. Er entscheidet sich für [mst], den er direkt auf eine [bts] aktiviert. [ev cer] kommt aufs Feld und möchte [ev ketos] angreifen, doch [book] vereitelt diesen Plan. Stefan setzt 2 [zf]n und gibt an Peter ab.

Peter überlagert seine 2 Monster zu [ev oph], doch noch bevor er seinen Effekt nutzen kann, wird auf diesen mit [book] bei der Beschwörung reagiert. Es folgt [ev helio], der [ev cer] im Kampf zerstört. In der End Phase zerstört ein [dust] Peters [ced].

Stefan setzt ein Monster verdeckt und spielt [evo]. Er opfert den grad gesetzten [ev naj] mit [evo] und beschwört durch den Effekt der Zauberkarte [ev vul]. [ev cer] wird von [ev naj] aufs Feld gerufen, [ev vul] holt ebenfalls einen [ev cer] aus dem Friedhof zurück. [ev cer] zerstört [ev helio] durch seine 200 Extra ATK im Kampf und befördert einen [ev wes] auf Stefans Hand. [ev oph] wird vom anderen [ev cer] auf den Friedhof geschickt, bevor in Main Phase 2 [ev vul] und ein [ev cer] zu [laggia] überlagert werden.

Peter beginnt seinen Zug mit [bts] aus dem Friedhof für [laggia]. Er spielt [rabbit] um 2 [ev helio] aus dem Deck zu beschwören und beide zu [ev oph] zu überlagern. Durch seinen Effekt sucht Peter sich [i infect] aus dem Deck und zerstört in der Folge [laggia] für 150 Schaden in Kampf. Mit 2 verdeckten [zf]n gibt Peter wieder ab.

Stefan hat [pod] und zeigt 2 [ev dip] und einen [mst], den er auch auf die Hand nimmt. „Das war jetzt natürlich richtig scheiße…“ hört man Stefan leise seufzen. Er setzt ein Monster verdeckt und eine [zf] und beendet seinen Zug.

Peter beginnt mit [ev oph]s Effekt und sucht [i pand]. Er spielt [upstart] und aktiviert eine [i pand] gefolgt von einem [hole]! Der folgende direkte Angriff von [ev oph] geht durch und Stefan ist wieder am Zug.

Dieser setzt nur eine [zf] und gibt zurück an Peter ab.

Peter beschwört [ev mand] und greift an. [ev oph]s Angriff wird von [chain] gestoppt. Peter gibt ohne zusätzliche Aktion ab.

Stefan zieht [ev div] und sucht sich [ev wes]. Er setzt ein “mysteriöses verdecktes Monster” und beendet seinen Zug.

Peter beschwört einen weiteren [ev mand] und überlagert beide zu einem weiteren [ev oph], der eine [i pand] sucht. [ev oph] greift den verdeckten [ev wes] an und beschwört durch ihn einen [ev vul] aus dem Deck, der einen [ev cer] aus dem Friedhof folgen lässt. [i pand] wird aus der Hand aktiviert, der zweite [ev oph] greift nun [ev cer] an, bevor Peter seinen Zug beendet.

Stefan zieht [soul charge] und fragt: „Wie viel hab ich noch?“ mit einem sehr sehr breitem Grinsen. Er checkt seinen Friedhof, bevor er die Karte aktiviert und beschwört 3(!) Monster mit ihr: 2 [ev cer] und einen [ev vul]. Er überlagert beide [ev cer] zu [laggia] und beide [ev vul] zu einem [cowboy]. Er aktiviert [cowboy]s Effekt und ärgert sich UNVERZÜGLICH, weil er erkennt, dass er ja keine Battle Phase hat. Er beendet seinen Zug und schiebt seine Karte aufgrund dieses “harten Misplays” zusammen.

[h2]Peter kann durch diesen unglücklichen Fehler von Stefan ausgleichen und hält sich seine Chance für die Top 64 lebendig ![/h2]

Kann Peter nach diesem Sieg das Match an sich reißen?

Kann Peter nach diesem Sieg das Match an sich reißen?

[abstand]

Beide Spieler boarden abermals ein wenig, während Stefan sich weiter über seinen Spielfehler aufregt.

Das dritte Spiel wird von Stefan begonnen.

Im vielleicht wichtigsten Spiel heute beginnt er also nun. Er fängt mit einer [ev div] an und sucht sich einen [ev wes] aus dem Deck. Er setzt ein Monster und folgt mit 4 [zf]n verdeckt.

Peter beginnt mit [rota] und sucht sich [ev castor]. Er beschwört [ev mand] spezial und [ev castor] und überlagert seine Monster zu [eek]! Stefan kontert mit einem [book] in Reaktion auf die Beschwörung, Peter kettet den Effekt seines [eek], worauf Stefan mit [chain] antwortet, doch Peter hat [i pand]! [eek] räumt also zugedeckt nach dieser Kette das Feld auf und bringt Peter damit in einen großen Vorteil. In seiner Main Phase 2 setzt dieser noch 2 [zf]n und beendet seinen Zug.

Selbst 4 Karten können [eek] nicht stoppen

Selbst 4 Karten können den Evilswarm nicht stoppen!

[abstand]

Stefan muss sich kurz fassen. Er aktiviert [ev div] und sucht [ev wes]. Er setzt ein Monster verdeckt und eine [zf].

Peter flippt [eek] und beschwört [ev helio]. [ev helio] greift [ev wes] an, [ev cer] kommt mit 200 Extra-ATK aus dem Deck. In Main Phase 2 spielt Peter [upstart] und beendet seinen Zug.

Stefan spielt [ev cer] aus und überlagert beide zu [laggia], doch dieser wird von [horn] negiert! Stefan aktiviert [evo sin] vom Feld und beschwört nach viel Überlegungen [solda], der [ev wes] und [ev cer] unter sich zieht. Er beendet nach abermals vielen Überlegungen seinen Zug.

Peter ruft [ev mand] und liest erst einmal den genauen Effekt von [solda]. Nach einiger Zeit überlagert zu [maestro]. [solda]s Effekt wird aktiviert, doch [maestro] schützt sich durch seinen eigenen Effekt. [maestro] nutzt nun jedoch seinen Effekt um [solda] zu verdecken und ihn dann im Kampf zu zerstören, bevor der [eek] direkt angreift.

Stefan setzt nur eine [zf] und gibt ab.

Peter aktiviert einen [mst], spielt einen [ev thun] und greift mit allen Monstern direkt an. Noch bevor irgendetwas weiteres passiert, blickt Stefan in seine in seine nächste Karte und gibt kopfschüttelnd auf.

[h2] Peter dreht das verlorengeglaubte Spiel und gewinnt 2-1! [/h2]

„Das zweite Spiel hab ich verschenkt“ stellt er am Ende fest.

Peter zieht nach diesem Sieg sicher in die Top 64 ein und bringt seinen Gegner durch dieses spannende Match in die Situation des Hoffens.
[nbsp]