https://coverage.yugioh-card.com

Runde 3: Pitai Meyer (Mythic Dragons) vs. Kent Renner (Heros)

17.05.2014 | 13:00 |

Für das Feature Match der Runde 3 haben wir uns den Tisch 7 ausgesucht. Pitai Meyer gegen Kent Renner. Es handelt sich auch um ein Duell Deutschland gegen Österreich, Augsburg gegen Wien.

 


Renner

Kent Renner reiste aus der österreichischen Hauptstadt an!


 


Die Decks wurden gründlich gemischt; Renner würfelte eine 20 und gewann so gegen Meyers 1. Renners Eröffnungszug bestand aus gleich zwei Kopien von E - Emergency Call auf zwei Elemental HERO Neos Alius, die er seiner Hand hinzufügte. Er beschwor einen davon und setzte eine Zauber- oder Fallenkarte.

Meyer zerstörte die Zauber- oder Fallenkarte mit Mystical Space Typhoon. Card Trooper hatte 3 Karten gemillt und machte den Doppelkill. Damit beendete er schon seinen Zug.

Renner griff mit Elemental HERO Neos Alius an, setzte noch eine Zauber- oder Fallenkarte und gab anschließend ab.

Meyer wollte mit einer Ice Hand angreifen, doch diese wurde verdeckt. Mittels Gold Sarcophagus entfernte er Redox, Dragon Ruler of Boulders und hat sich Mythic Tree Dragon auf die Hand gesucht.

Ein Elemental HERO Bubbleman wurde normalbeschworen und als Reaktion warf Meyer Maxx "C" ab. Renner überlagerte trotzdem zu Heroic Champion - Excalibur und aktivierte Miracle Fusion um Elemental HERO The Shining zu beschwören. Es folgten Angriffe und Meyer verblieben noch 2000 Life Points.

Meyer hatte dank Maxx "C" nun 8 Handkarten. Er aktivierte ein Foolish Burial und legte Tempest, Dragon Ruler of Storms in den Friedhof. Danach setzte er noch ein Monster und zwei Zauber- oder Fallenkarte.

Fire Hand wurde beschworen. Heroic Champion - Excalibur griff an und zerstörte Fire Hand bei Meyer, welche wiederum die Fire Hand von Renner vom Feld nahm. Elemental HERO The Shining wurde durch Phoenix Wing Wind Blast vom Feld genommen.

Meyer beschwor Mythic Tree Dragon und legte gleich einen Mythic Water Dragon nach. Es folgte eine XYZ-Beschwörung von Hieratic Sun Dragon Overlord of Heliopolis. Für den Effekt warf er Redox, Dragon Ruler of Boulders von seiner Hand ab um Heroic Champion - Excalibur zu zerstören. Redox, Dragon Ruler of Boulders kam sogleich wieder als Spezialbeschwörung vom Friedhof zurück, ebenso Blaster. Die folgenden Angriffe beendeten das erste Spiel.

Meyer geht mit einem starken Zug in Führung!


Meyer

Pitai Meyer war schon deutscher Vizemeister, heute wollte er österreichischer Meister werden!


 


Renner hat auch das 2. Spiel begonnen und tat dies mit der Beschwörung eines Fossil Dyna Pachycephalo. Er legte noch 2 Zauber- oder Fallenkarte und passte.

Meyers Card Trooper wurde von Dimensional Prison vom Feld genommen.

Renner legte einen Kycoo the Ghost Destroyer daneben, drehte Fossil Dyna Pachycephalo in Verteidigung und griff an. Kycoo the Ghost Destroyer wurde ebenfalls von Dimensional Prison entfernt.

Ice Hand nahm durch Angriff den Fossil Dyna Pachycephalo vom Feld, danach wurden noch 2 Zauber- oder Fallenkarte gesetzt.

Renner setzte ein Monster und aktivierte Kaiser Colosseum.

Der folgende Angriff von Meyer endete in einer Ice Hand.

Renner versuchte es mit einem weiteren Fossil Dyna Pachycephalo. Die Ice Hand wurde in Angriff gedreht und er wollte den Doppelkill. Dies gelang und triggerte die Effekte beider Ice Hand. Fossil Dyna Pachycephalo ging direkt durch für Schaden. In der End Phase legte Meyer mittels Phoenix Wing Wind Blast die Zauber- oder Fallenkarte aufs Deck von Renner zurück.

Meyer griff mit der zuvor beschworenen Fire Hand in Fossil Dyna Pachycephalo an.

Renner setzte wieder nur ein Monster, welches durch den folgenden Angriff als Ice Hand identifiziert wurde. Danach setzte Meyer wieder eine Zauber- oder Fallenkarte.

Als Renner mit Ice Hand angriff wurde diese sogleich von Dimensional Prison entfernt. Somit musste er seinen Zug auch schon wieder beenden.

Meyer überlegte nun länger. Er hatte 3 Handkarten gegenüber 0 bei Renner. Soul Charge wurde für 2 Monster – Ice Hand und Fire Hand aktiviert. Als Reaktion kam Torrential Tribute und somit konnte Meyer die gesetzte Zauber- oder Fallenkarte zerstören und eine weitere Hand spezialbeschwören.

Renner konnte in seinem Zug nur passen.

Tidal, Dragon Ruler of Waterfalls kam von der Hand bei Meyer und beide Mythic Dragons hinterher. Er überlagerte diese zu Divine Dragon Knight Felgrand und griff direkt an.

Renner aktivierte den soeben gezogenen Pot of Avarice und nahm sich Elemental HERO Neos Alius von Elemental HERO Neos Alius und Super Polymerization auf die Hand. Danach setzte er ein Monster und eine Zauber- oder Fallenkarte.

Durch Mystical Space Typhoon konnte Meyer die gesetzte Miracle Fusion zerstören und Renner gab das Spiel auf.

Meyer konnte sich mit einem klaren 2:0 durchsetzen und ist weiterhin unbesiegt.