Runde 4: Nicola Spinello vs. Michael Blaha

Die vorletzte Runde des [llds] beginnt in Kürze und es sitzen sich Nicola aus Lausanne und Michael aus Schwanenstadt gegenüber. Beide Spieler müssen diese Runde gewinnen sonst haben sie ihre Chancen auf den Einzug in die Top 4 verwirkt. Die Anspannung von beiden ist spürbar. Der Würfelwurf entscheidet wer beginnen wird und Michael gewinnt.

[abstand]Nicola Starthand[abstand]

Er tut dies mit [reasoning] und trifft [k fore]. Dann setzt er noch 2 [zf] und passt.
[abstand]Michael[abstand]
Michael startet mit [upstart] und zieht eine weitere Karte nach. Er beschwört [ma nek] und Nicola überlegt ob er darauf reagieren möchte. Dann aktiviert er ein [sd] und Michael seufzt. Es folgt [ma peg] und spezialbeschwört damit [ma nek] in Verteidigungsposition. Danach setzt er noch 3 [zf] und gibt ab.

Nicola startet mit [k town] und macht Mulligan auf 1 Karte. Er greift mit [k fore] an und Michael entscheidet sich dazu [ma cyc] zu aktivieren und [k fore] zu zerstören. Er negiert die Beschwörung von [k fore] mittels [warning].

Michael beschwört [ma yat] und greift an. Erster Schaden für Nicola. In Main Phase 2 aktiviert er den Effekt von [ma peg] und beschwört noch [ma nek]. Dann setzt er eine [zf] und passt.

Nicola startet mit dem Effekt von [k town]. Er aktiviert dann [teleport] und beschwört [k farm]. Michael möchte darauf reagieren und erbittet sich Bedenkzeit, doch dann entscheidet er sich dagegen. In der Battle Phase entfernt er [k farm] und möchte [k dark] beschwören, aber [time space] verhindert Schlimmeres. In Main Phase 2 setzt Nicola noch eine [zf] und passt.

Die erste Aktion von Michael ist [ma peg] und er beschwört [ma kyu], der von [bth] aus dem Spiel entfernt wird. Das bringt Michael dazu das erste Spiel verloren zu geben.

Sie greifen zu ihren Side Boards und Michael meint: „ [sd] ist einfach zu hart!“ Nicola stimmt dem zu und lacht.
[abstand]Nicola[abstand]
Das zweite Spiel wird wieder Nicola beginnen. Er beshcwört [k farm] setzt 2 [zf] und passt.
[abstand]FM Rd 44[abstand]
Michael startet mit [terraforming] und sucht [ma peg]. Er beschwört [ma bun] und sucht [ma kyu] auf die Hand. Dann aktiviert er [ma peg], opfert [ma bun] und beschwört [ma nek] in Verteidigungsposition. Es folgt [lptd] und ein weiteres Monster in der Scale. Dann zerstört er [ma kyu] und sucht sich eine weitere Kopie. Er komplettiert die Scale erneut und möchte 2 Monster pendelbeschwören.
[abstand]time space[abstand]
Die Effekt der beiden Monster gehen durch und Michael sucht [ma tem] auf die Hand, aber werden wg. [time space] wieder ins Deck zurück gemischt. [mst] soll noch [teleport] zerstören, doch der wird gekettet. [k fore] wird noch beschworen. 3 [zf] gesetzt.

Nicola möchte nun mit seinen beiden Monstern angreifen, doch [smf] schickt beide Monster wieder auf die Hand. Er normalbeschwört [k straw], doch sein Effekt wird mittels [ma tem] negiert.

Nun ist wieder Michael am Zug. Er aktiviert [lptd] und sucht einen weiteren [ma kyu]. Dann beschwört er [ma bun] und sucht sich [ma yat] auf die Hand. Er steht bei 3 Handkarten und komplettiert die Scale erneut. Es folgt eine Pendelbeschwörung auf 3 Monster aktiviert alle 3 Effekte.
[abstand]FM Rd 47[abstand]
Es wird zu [totem bird] überlagert und jetzt geht Michael in seine Battle Phase. Es bleiben 2000 Lebenspunkte bei Nicola.

Der beginnt seinen Spielzug indem er [k farm] beschwört und angreift. Miachel möchte zerstören, doch der Effekt wird angekettet. Die Beschwörung von [k fore] wird mittels [time space] verhindert und Nicola schiebt seine Karten zusammen.

Wir gehen also in ein alles entscheidendes drittes Spiel. Beide Spieler stehen on the bubble, wer also jetzt verliert ist aus dem Rennen um die Tops raus. Der Druck ist entsprechend hoch und die Anspannung am Tisch beinahe spürbar.

Nach einem ausführlichen Pile-Shuffle wird Michael das Spiel beginnen.
[abstand]Starthand Game 3[abstand]
Er beschwört [ma nek] und tributiert das Monster gleich für [ma peg] um [ma bun] zu beschwören. Der Effekt bringt ihm einer weitere Kopie auf die Hand. Er macht die Scale komplett pendeltbeschwört ein Monster und setzt 2 [zf].

Nicola startet mit Reasoning und Michael kettet [iiw] an. Nicola trifft [k slip] und verzichtet auf die Aktivierung des Effektes. Stattdessen setzt er 3 [zf].

In der Draw Phase aktiviert Nicola [mind crush] auf [ma bun]. [ma peg] sucht Michael eine Kopie von [ma yat] auf die Hand. Die Beschwörung zieht die Aktivierung von [sd] bei Nicola nach sich. Es folgt eine Pendelbeschwörung von 1 Monster. Dann möchte Michael zu [30] überlagern, aber [time space] legt das Monster wieder zurück ins Extra Deck.

Nicola steht bei 3 Handkarten und beschwört [k good]. Die Angriffe nehmen das Monster vom Feld und es gibt Schaden.

Michael zieht auf 2 Handkarten auf. Er startet seinen Spielzug mit einer Pendelbeschwörung auf 2 Monster. Der Effekt von [ma peg] sucht [ma nek] aufs Feld. Wieder hat Michael mit [sd] schwer zu kämpfen. Er beschwört erneut [30] und greift über [k slip] an. Dann passt er.

Nicola setzt nur eine [zf].

Michael pendelbeschwört ein Monster und Nicola aktiviert daraufhin [grand horn], was Michael eine Karte ziehen lässt. Er setzt eine [zf] und passt.

Nicola setzt erneut eine [zf].

Michael tut es ihm gleich.

Wir haben noch 5 Minuten auf der Uhr und es scheint als beide Spieler gerade nicht viel machen können.
Nicola ist nun in the tank und denkt seinen Zug durch. Er entscheidet sich [teleport] zu aktivieren und [k farm] zu beschwören.
[abstand]FM Rd 412[abstand]
Er opfert beide Monster für [k dark] und gibt ab.

In der Draw Phase aktiviert Nicola [asf] und Michael scheint „not amused“. Er gibt nur ab.

Nicola gibt nur ab.

Michael kündigt eine Pendelbeschwörung auf 1 Monster an und opfert dieses für [cd]. [cfd] wird danke [cd] und [k dark] beschworen und [30] macht Schaden.
Wir sind jetzt im Timeout angekommen und Nicola schiebt zusammen.
[abstand]FM Rd 413[abstand]
Michael gewinnt und wahrt sich seine Chancen auf den Einzug in die Top 4.

Back to all news

Latest Articles

2020 | YCS Utrecht

YCS Utrecht 2020: Award Ceremony

Read More

2020 | YCS Utrecht

YCS Utrecht 2020: Giant Card Winners

Read More