Spielerinterview mit Hüseyin Tas

Kurz vor der letzten Runde haben wir uns noch Hüseyin Tas aus Wien geschnappt, der nur noch einen Sieg benötigt um eine Chance auf die Top 16 zu haben. 

Was spielst du denn für das Event und wie lief dein Tag gestern? 

Sehr gut bisher, ich spiele Despia und konnte gestern alle Mirrormatches gewinnen. Generell denke ich, dass ich sehr gut vorbereitet bin. 

Meine zwei Losses waren gegen Swordsoul das plötzlich Mystic Mine gegen mich hatte und Therion mit einer P.U.N.K. Engine. Mein Draw war furchtbar und ich hatte keine Möglichkeit meine Plays runterzuspielen. 

Spielst lange spielst du das Spiel schon? 

Ich spiele seit fünf Jahren Yu-Gi-Oh! und dieses Wochen ist es tatsächlich meine erste National. Da mir häufig die Zeit fehlt, habe ich bisher habe ich immer nur Regionals oder auf Locals gespielt. 

Es ist schön, dass man seit langem wieder ein großes Turnier vor Ort hat. Ich würde jedem empfehlen diese Erfahrung mitzunehmen, meiner Meinung nach waren die Nationals viel besser und interessanter als andere Turniere. 

Wie lief deine Anmeldung über NEURON? 

Gut! War interessant, dass alles digital abläuft und hat sehr gut geklappt. Ich würde mich freuen, wenn die Pairings in Zukunft vielleicht auch direkt darüber ablaufen könnten. 

Noch irgendwelche Shoutouts? 

Grüße an Spielraum Wien und an alle Freunde von mir – stay safe! 

PS: Maxx “C” muss zurück auf 3 

Back to all news

Latest Articles

2022 | German National

Standings Runde 5

Read More

2022 | German National

Standings Runde 4

Read More