https://coverage.yugioh-card.com

Tagebuch des Duellanten – Update nach den Vorrunden

29.05.2016 | 12:14 |

Paul spielt als einziger unserer Tagebuch-Duellanten auch heute noch, und wie es ihm in den letzten 3 Vorrunden ergangen ist, erfahrt ihr hier.


[nbsp]
ceasefire

In der ersten Vorrunde des Tages hat er erneut gegen ein anderes Kozmo Deck gespielt und im dritten Spiel noch 800 Lebenspunkte gehabt, als er gegen den gegnerischen [k dark] seinen [cd] und zusätzlich noch ein [k farm] hatte, womit er das Spiel gewinnen konnte. Er hat also seinen [cd] beschworen, aber sein Gegner hatte [cease]!
[nbsp]
Damit waren Pauls Chancen, die Tops zu erreichen, leider verwirkt. In den folgenden Runden wollte er zumindest noch die Top 128 erreichen, weil es dafür eine besondere Spielmatte als Preis gibt.
~~
Sein nächster Gegner hatte sich für ein Xyz Monarch Deck entschieden, aber damit keine Chance gegen Pauls Deck. Auch sein [lvl0] hat ihm nichts geholfen, denn Paul hatte direkt [drain] parat.
[nbsp]
majesty

In der letzten Vorrunde traf er dann auf ein sehr ungewöhnliches Burning Abyss Deck. Im ersten Spiel hat sein Gegner gleich im ersten Zug die Kombination aus [m fiend] und [vane] ausgespielt und Pauls Deck damit vollständig lahm gelegt. Nach einem schneller Sieg im zweiten Spiel hat Paul im dritten Spiel schon wieder den gleichen 2 Karten entgegen geschaut! Er konnte dieses Mal zwar seinen [kj water] benutzen, um den Lock zu brechen, aber das war leider nicht das einzige Ass, das sein Gegner im Ärmel hatte, und schon bald konnte er ihm nichts mehr entgegen setzen.

~~
Damit ist auch der letzte unserer Tagebuch-Duellanten leider ausgeschieden und unsere gemeinsame Reise endet. Vielen Dank an Paul Astfalk, Jessica Dörler und Michael Weinmann für die Gelegenheit, das Turnier einmal aus ihren Augen zu erleben. Wir wünschen allen dreien viel Spaß und Erfolg für ihre Zukunft mit Yu-Gi-Oh!