https://coverage.yugioh-card.com

Top 16: Yannick Siegmund (Geargia) vs. Oliver Lukenda (Trap Trix)

01.06.2014 | 17:30 |

Wir haben mitlerweile die Top 16 erreicht und haben uns Oliver Lukenda und Yannick Siegmund in die Feature Area geholt. Beide Spieler sind für ihre konstanten Leistungen und guten Turnierergebnisse bekannt, doch nur einer kann in die Top 8 vordringen. Freuen wir uns also auf ein Spitzenmatch.


 


Yannick versucht in die Top 8 einzuziehen

Yannick versucht in die Top 8 einzuziehen

 

Oli würfelt eine 5 und Yannick eine 6. Somit beginnt Yannick dieses höchst interessante Duell.

Yannick beginnt das Duell, indem er ein Monster verdeckt spielt und dazu 5 Zauber- oder Fallenkarten setzt.

Oliver spielt als erstes Dark Hole, um das verdeckte Monster zu zerstören: Geargiarmor! Es folgt ein Cardcar D, auf das Yannick mit Breakthrough Skill reagiert. Er rundet seinen Spielzug mit 3 Zauber- oder Fallenkarten ab und beendet dann.

Yannick setzt nur eine Zauber- oder Fallenkarte und gibt direkt wieder ab.

Oliver greift mit seinem Cardcar D an und verursacht 800 Schaden, ehe er eine Zauber- oder Fallenkarte setzt und abgibt.

Yannick beschwört Geargiarsenal, das in Bottomless Trap Hole fallen soll, doch Wiretap negiert die Falle. Er opfert Geargiarsenal, um Geargiarmor aus dem Deck zu beschwören. Er aktiviert ihren Effekt, Traptrix Trap Hole Nightmare versucht zu negieren, doch Wiretap schützt Geargiarmor, bevor Yannick seinen Zug beendet.

Oliver dreht nur sein Cardcar D in Verteidungsposition und passt.

Yannick flippt seine Geargiarmor und aktiviert den Effekt um Geargiaccelerator zu suchen. Er greift an und verliert Geargiarmor an Mirror Force. Geargiano wird in Main Phase 2 beschworen und geopfert, doch D.D. Crow wird auf die gewählte Geargiarmor abgeworfen und entfernt diese, bevor Yannick sie der Hand hinzufügen kann. Er beendet in der Folge seinen Zug.

Oli spielt Traptrix Dionaea und greift mit dem Cardcar D und Traptrix Dionaea erfolgreich an.

Yannick setzt nur eine Zauber- oder Fallenkarte und ein Monster verdeckt und beendet.

Upstart Goblin von Oliver gibt Yannick 1000 Life Points. Cardcar D wird in Verteidigungsposition gedreht, 2 Zauber- oder Fallenkarten werden verdeckt gesetzt, ehe in der End Phase Mystical Space Typhoon eine Traptrix Trap Hole Nightmare von Oliver zerstört.

Yannick passt aktionslos.

Oliver denkt ein wenig nach, dreht dann Cardcar D in Angriffsposition und greift mit Traptrix Dionaea in das verdeckte Geargiaccelerator an. Sein Effekt bringt Yannick Geargiarsenal zurück auf die Hand, dann folgt ein direkter Angriff des Cardcar D. Oliver setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und möchte seinen Zug beenden, doch Mystical Space Typhoon in der End Phase zerstört das neu gesetzt Breakthrough Skill.

Yannick ruft Geargiano Mk-II auf das Feld und holt dadurch Geargiano zurück. Beide werden zu Soul of Silvermountain überlagert. Sein Effekt wird genutzt, um Olivers verdeckte Karte zu “stunnen”. Soul of Silvermountain greift Traptrix Dionaea an und zerstört sie im Kampf. Dadurch wird Geargiarmor von Soul of Silvermountain wieder aufs Feld gerufen. Geargiarmor wird gesetzt, eine Zauber- oder Fallenkarte gesellt sich dazu und Yannicks Zug ist vorbei.

Oliver denkt nun lange nach. Er spielt Ice Hand und greift mit der Hand Soul of Silvermountain an, aber Fiendish Chain verhindert diesen Angriff. Cardcar D wird in Verteidigungsposition gedreht und in der End Phase holt Geargiagear 2 Geargiano Mk-II aus dem Deck, die beide zu Level 4 werden.

Yannick aktiviert Mind Control auf Ice Hand, flippt dann Geargiarmor und sucht sich Geargiaccelerator. Er überlagert Ice Hand und Geargiarmor zu Abyss Dweller und beide Geargiano Mk-II zu Gear Gigant X, der ein Geargiaccelerator aus dem Friedhof auf Yannicks Hand befördert. Nun wird Geargiarsenal beschworen. Soul of Silvermountain greift Cardcar D an und sein Effekt holt Geargiano vom Friedhof, Abyss Dweller, Gear Gigant X und Geargiarsenal für insgesamt 6200 Schadenspunkte direkt an. In Main Phase 2 wird Geargiarsenal geopfert und Geargiarmor beschworen und gesetzt. Damit ist Yannicks Zug beendet.

 


Die Maschinen gehen in die Offensive

Die Maschinen gehen in die Offensive


 


Oliver aktiviert einen Pot of Dichotomy, mischt damit Cardcar D, Traptrix Dionaea und D.D. Crow ins Deck zurück und zieht 2 Karten. Pot of Duality folgt und zeigt Dimensional Prison, Fire Hand und Solemn Warning, welches er mit einem Lachen direkt wieder auf sein Deck legt. Er entscheidet sich für Dimensional Prison, setzt 3 Zauber- oder Fallenkarten verdeckt und gibt ab.

Soul of Silvermountain wird aktiviert und “stunned” noch eine Zauber- oder Fallenkarte. Gear Gigant X holt Geargiano Mk-II aus dem Friedhof auf die Hand, Geargiarmor wird geflippt und aktiviert ihren Effekt, doch Oliver reagiert mit Torrential Tribute. Trotzdem sucht sich Yannick nun noch ein Geargiaccelerator und beschwört dann Geargiano Mk-II, der Geargiano und ein Geargiaccelerator folgen lässt. Er überlagert Geargiano Mk-II und Geargiano zu Ghostrick Alucard und dann beschwört er noch ein Geargiaccelerator! Er überlagert beide Geargiaccelerators zu Gear Gigant X, bevor er mit Ghostrick Alucard und Gear Gigant X angreift, doch beide Monster werden von Dimensional Prison vom Feld genommen. Geargiano betritt nun durch den zerstörten Gear Gigant X das Feld, wird für Geargiaccelerator geopfert und ein weiteres Geargiaccelerator betritt das Feld. Yannick setzt noch eine Zauber- oder Fallenkarte und beendet schlussendlich seinen Zug.

Oliver setzt nur ein Monster verdeckt und fängt sich End Phase einen Mystical Space Typhoon auf seine verdeckt Zauber- oder Fallenkarte

Yannick überlagert in seinem Zug beide Geargiaccelerators zu Gagaga Cowboy in Verteidigungsposition, der seinen Effekt nutzt und 800 Schadenspunkte macht, ehe er eine Zauber- oder Fallenkarte setzt und abgibt.

Oliver setzt erneut nur ein Monster und muss abgeben.

Yannick nutzt nun wieder den Effekt von Gagaga Cowboy und beendet damit das erste Spiel.


Yannick geht nach dieser starken Vorstellung mit 1-0 in Führung!


2 Siege müssen nun für Oliver her.

2 Siege müssen nun für Oliver her.

 

Beide Spieler greifen nun zum Side Deck und boarden erst einmal fleissig.

Oliver beginnt nun das zweite Spiel. Er setzt ein Monster und 3 Zauber- oder Fallenkarten.

Yannick eröffnet seinen Zug mit einem verdeckten Monster und ebenfalls 3 Zauber- oder Fallenkarten. In der End Phase aktiviert Oliver einen Mystical Space Typhoon auf das von Yannick gesetzte Dimensional Prison.

Oliver aktiviert einen Nobleman of Crossout auf Geargiarmor und die Zuschauer applaudieren erst einmal laut! Er setzt noch eine Zauber- oder Fallenkarte verdeckt.

Yannick spielt Geargiarsenal. Er opfert es und beschwört Geargiarmor aus dem Deck. „Effekt?“ wird von Oliver gefragt und beide lachen los. “ich weiß es nicht…” antwortet Yannick mit einem Grinsen. Er setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und beendet seinen Zug.

Oliver beschwört Traptrix Myrmeleo und sucht sicht Bottomless Trap Hole. Er flippt Neo-Spacian Grand Mole und greift in Mirror Force an, die von Wiretap negiert wird. Neo-Spacian Grand Mole schickt Geargiarmor auf die Hand und Traptrix Myrmeleo greift für 1600 Schadenspunkte direkt an. Es folgt eine Zauber- oder Fallenkarte von Oli und ein Geargiagear von Yannick in der End Phase, das von Solemn Warning negiert wird.

Yannick setzt in seinem Zug nur eine Zauber- oder Fallenkarte und ein Monster verdeckt.

Von Oliver kommt NOCH EIN Nobleman of Crossout, der WIEDER Geargiarmor aus dem Spiel entfernt. In der Folge greift Traptrix Myrmeleo gefolgt von einer verdeckten Zauber- oder Fallenkarte, direkt an.

 


Nobleman of Crossout räumt auf.

Nobleman of Crossout räumt auf.


 


Yannick setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und ein Monster.

Oliver spielt Neo-Spacian Grand Mole und greift an, Compulsory Evacuation Device schickt Neo-Spacian Grand Mole jedoch wieder auf seine Hand.

Yannick flippt Geargiarmor und sucht sich Geargiaccelerator. Er setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und beendet…
Und schiebt dann doch mit den Worten „das hat keinen Sinn mit diesem Neo-Spacian Grand Mole“ zusammen.


Oliver gleicht mit nur einem Neo-Spacian Grand Mole und einer Traptrix Myrmeleo aus!


Das dritte Spiel wird von Yannick begonnen. Er fängt mit 5 Zauber- oder Fallenkarten verdeckt an und beendet seinen Zug.

Oliver spielt Traptrix Myrmeleo aus, die von Solemn Warning negiert wird. Er setzt 2 Zauber- oder Fallenkarten und gibt ab.

Yannick setzt eine neue Zauber- oder Fallenkarte und passt.

Oliver spielt wieder Traptrix Myrmeleo aus! Der Effekt wird jedoch von Fiendish Chain negiert.

Yannick passt aktionslos.

Oliver spielt Ice Hand, ändert Traptrix Myrmeleo in die Verteidigungsposition und greift mit Ice Hand an, die von einem Dimensional Prison entfernt wird.

Yannick setzt erneut nur eine Zauber- oder Fallenkarte verdeckt und gibt ab.

Oliver spielt wieder Ice Hand und greift direkt an. Er setzt eine Zauber- oder Fallenkarte, doch verliert sie in der End Phase direkt an Mystical Space Typhoon.

Yannick setzt erneut eine Zauber- oder Fallenkarte und ein verdecktes Monster dazu.

Nobleman of Crossout von Oliver entfernt das Geargiaccelerator von Yannick. Ice Hand greift für 1400 Schaden direkt an und in Main Phase 2 aktiviert Oliver einen Pot of Duality, der Fire Hand, Mystical Space Typhoon und Needle Ceiling zeigt. Er entscheidet sich für Mystical Space Typhoon, dreht Traptrix Myrmeleo wieder in Angriffsposition und setzt eine Zauber- oder Fallenkarte

Yannick setzt nur ein Monster verdeckt.

Oliver aktiviert NOCH EINEN Nobleman of Crossout auf die verdeckte Geargiarmor. Ice Hand möchte angreifen, doch Book of Moon verhindert den Angriff.

Yannick setzt eine Zauber- oder Fallenkarte und möchte beenden, doch Olivers Mystical Space Typhoon nimmt die frisch gesetzte Karte in der End Phase vom Spielfeld.

Oliver flippt Ice Hand, spielt Fire Hand, dreht Traptrix Myrmeleo in Verteidigungsposition und greift mit Ice Hand an. Eine Mirror Force schickt beide Hände in den Friedhof, lässt die Ice Hand jedoch Yannicks verdecktes Wiretap zerstören. Die beschworene Fire Hand greift direkt an.

Yannick setzt eine Zauber- oder Fallenkarte verdeckt und gibt erneut schnell ab.

Olivers Fire Hand greift an, doch Fiendish Chain verhindert Schaden an Yannicks Life Points.

Eine Zauber- oder Fallenkarte von Yannick stellt seinen Zug dar.

Mystical Space Typhoon von oliver auf die neu gesetzte Zauber- oder Fallenkarte von Yannick wird aktiviert, seine beiden Monster werden zu Number 101: Silent Honor Ark überlagert und das Spiel in diesem Moment entschieden, da sich die Spieler die Hände schütteln und Yannick ohne Optionen aufgibt.


Oliver stellt das Spiel auf den Kopf und zieht in die Top 8 ein!