Top 4: Valerius Mezler (Shaddoll) vs. Joschua Schmidt (Nekroz)

Wir sind mittlerweile im Halbfinale und aufmerksame Leser der Coverage kennen die beiden Kontrahenten schon: Joschua Schmidt gegen Valerius Mezler. Beide haben sich bis in die Top 4 vorgekämpft und ihnen steht nur noch ein Sieg im Weg, um in das Finale einzuziehen. Beide sind heiß auf den Titel, die Spannung spürt man förmlich. Nur, wer wird die Nerven behalten und sich auf das Spiel fokussieren? Wer wird in das Finale einziehen?

Foto 17.05.15 17 59 25[abstand]
Valerius beginnt mit [scepter] und sucht sich [sovereignty] auf die Hand. Er setzt zwei [zfn] verdeckt und gibt ab.

[manju] folgt bei Joschua und sucht ihm [nz uni]. Es wird zusätzlich [rota] gespielt und [nz clau] gesucht, welcher zugleich für [nz kalei] abgeworfen wird. Joschua aktiviert dieses sogleich, doch Valerius kettet [mind crush] und sagt [nz uni] an! Wie wird Joschua reagieren? Er gibt ab und in der End Phase kommt ein [ssg] von Valerius , welche [shd squa] in den Friedhof legt. Dieses legt [shd falco] rein und auf dessen Effekt wird [maxx] von Joschua gekettet.

Valerius aktiviert [allure] und entfernt [shd beast]. Er möchte dann [mathe] auspielen, welcher [shd squa] in den Friedhof befördert. Ein [shd beast] folgt durch [shd squa] und Valerius zieht eine Karte. [foolish] wird aktiviert und [shd hedg] in den Friedhof gelegt. Valerius sucht sich durch [shd hedg] [shd squa]. Er flippbeschwört nun den [shd falco] und setzt [shd beast] dadurch auf das Feld. [scepter], [mathe] und [shd falco] greifen direkt an. Schon früh gerät Joschua hier unter Druck. Er ist jetzt dran und muss reagieren.

Er denkt lange nach. Auch ein Spieler mit seiner Erfahrung will keinen Fehler machen. Er startet indem er [nz kalei] und [nz uni] entfernt, um sich [nz mirror] zu suchen. Er spielt [djinn r] in Angriffsposition und greift [shd squa] an, welcher durch Kampf zerstört wird. Nun spielt er [nz cycle] aus, legt [djinn r] weg und es kommt [nz clau] in Verteidgungsposition vom Friedhof auf das Feld. Er setzt eine [zf] und hofft durch den Lock jetzt einigermaßen sicher zu sein.

Valerius flippbeschwört den [shd hedg] und sucht sich [el shd fus]. Nun spielt er [rai] aus und vernichtet den Lock! [shd hedg] greift an und Joschua MUSS [boe] spielen, um zu überleben! Aber wird er jetzt diesen Kartennachteil aufholen können? Valerius setzt zwei [zfn] und deckt am Ende des Zuges 4 Monster auf. Das tat weh! Wie kommt Joschua jetzt da raus?

Er spielt [nz brio] aus und sucht sich [nz shurit]. Nun entfernt er [nz cycle] und [nz brio], um sich einen weiteren [nz cycle] zu suchen. Das Publikum schaut seinem Favoriten gebannt zu. Kann er das Spiel drehen? Er spielt jetzt den [nz cycle] aus, aber Valerius kettet [el shd fus], danach den [shd core]. Doch der [shd core] wird von [mst] gekontert! Joschua opfert seinen [nz shurit] von der Hand und beschwört wieder [nz clau] in Verteidigungsposition. Aus [scepter] und [shd hedg] wurde eine [shd construct] fusioniert. [nz clau] wurde noch von [effect veiler] negiert! [shd falco] wird durch [shd construct] in den Friedhof gelegt und beschwört sich in die verdeckte Verteidigungsposition. Joschua spielt nun [nz mirror], legt den [nz clau], sowie einen [nz shurit] und [djinn r] vom Friedhof. Es folgt [nz trish] und Valerius hat noch eine [effect veiler]! Nun sieht Joschua keinen Weg mehr dieses Spiel zu gewinnen und gibt auf.

1:0 Valerius

Valerius hat den guten Start von Joschua überbrückt und hatte zwei wichtige [effect veiler] in der kritischen Situation und diese auch perfekt benutzt um Joschua keine Chance zu lassen! Zudem hat wieder ein [rai] ein Spiel mitentschieden und den Lock von Joschua einfach auseinandergenommen. Wird Joschuas Weg zum Deutschen Meistertitel hier ein Ende finden und mit Valerius ein völlig Unbekannter auftrumpfen?

Eben jener Valerius beginnt das zweite Spiel mit [el shd fus], indem er [effect veiler] und [shd squa] zu [shd construct] fusioniert. [shd construct] legt [shd core] in den Friedhof, der [shd squa] legt [shd hedg] rein. [shd beast] wird durch [shd hedg] gesucht und [el shd fus] durch [shd core] auf die Hand genommen. Er opfert [shd construct] und setzt das [shd beast]. Er nimmt [shd core] auf die Hand und gibt ab.

In Joschuas Standby aktiviert [el shd fus] und kettet [shd core] an. Nun kettet Joschua [mst] auf [shd core]! [el shd fus] geht wieder auf Valerius Hand und er aktiviert [asf]. Joschua wirft jetzt in der Main Phase [nz brio] ab und sucht sich [nz shurit] auf die Hand. Dann wirft er [nz uni] ab und nimmt sich wieder [nz brio] auf die Hand. Er checkt nochmal Valerius seinen Friedhof und setzt dann ein Monster verdeckt.

Valerius flippbeschwört [shd beast], zieht zwei Karten und wirft [maxx] ab. [shd beast] greift an und da ist eine [lady]! Beide Monster werden entfernt. Valerius setzt jetzt 4 [zfn] und ein Monster.

Wieder prüft Joschua den Friedhof, er will möglichst alle Gefahren und Karten prüfen. Er spielt [senju] aus und sucht sich dadurch [nz clau]. Dieser wird ebenso abgeworfen und [nz kalei] auf die Hand genommen. Er greift an und es ist ein [shd drag]! Valerius verzichtet auf den Effekt von [shd drag]. Joschua setzt eine [zf] und gibt ab.

Nur eine verdeckte [zf] bei Valerius.
[abstand]Foto 17.05.15 18 26 39[abstand]
Joschua spielt eine [denko] aus! Vier [zfn] von Valerius sind blockiert und da kommt [nz kalei] von unten! [nz uni] wird beschworen, [herald of arc] in den Friedhof gelegt. [nz cycle] wird gesucht. [nz uni] und [senju] bilden [castel], welcher [asf] in das Deck schickt. [nz cycle] wird benutzt, [nz shurit] abgeworfen, aber Valerius sieht den One-Turn-Kill kommen und gibt auf!

1:1

Sensationelles Spiel, Joschua schafft es aus der Situation um [asf] noch Positives zu ziehen und umspielt die Karte perfekt. [denko] sichert ihm hier auch den Ausgleich, weil Joschua genau wusste wie er die Karte einzusetzen hatte.
[abstand]Foto 17.05.15 17 59 31[abstand]
Joschua beginnt das entscheidende Duell. Bei beiden Spielern ist die Spannung zum greifen. Es wird jetzt voll auf das Spiel fokussiert und der Tunnelblick aufgesetzt. Joschua Salomon Schmidt spielt [manju] aus und sucht sich [nz clau]. Dieser wird abgeworfen, und [nz kalei] gesucht. Dann gibt er ab.

[mathe] bei Valerius und dieser legt [shd squa] auf den Friedhof. Ein [shd beast] folgt durch [shd squa] und es wird eine Karte gezogen. [mathe] greift [manju] an und abschließend setzt Valerius eine [zf] verdeckt.

[nz kalei] von Joschua und [maxx] wird angekettet. [nz shurit] wird von der Hand abgeworfen und [nz trish] beschworen! [nz trish] entfernt [shd beast] aus dem Friedhof, ein weiteres von der Hand und [mathe] vom Feld! [nz shurit] sucht Joschua einen [nz brio] auf die Hand. [nz trish] greift direkt an und Joschua beendet.

Valerius setzt nur drei [zfn] sowie ein Monster und beendet.

In der Standby Phase folgt der [ccv], [shd hedg] wird tributet und [nz valk], [nz brio] sowie [nz trish] müssen vom Feld gehen! Joschua aktiviert [nz kalei] im Friedhof, entfernt [nz valk] und sucht sich [nz mirror]. Dieser [ccv] tat ihm richtig weh. Er muss jetzt abgeben.

Valerius spielt [shd drag] aus und deckt in Joschuas Standby Phase das eben gesetzte [mistake] auf.

Joschua scheint jetzt ziemlich unter Spannung zu stehen. Er aktiviert [mst] auf [mistake] und zeigt ihm die [rites]! Das war die wohl beste Karte, die er in dieser Situation hätte ziehen können! Er nimmt durch [rites] [nz uni] auf die Hand, wirft ihn für [nz shurit] ab. Es folgt [nz cycle], eben jener [nz shurit] wird wieder für [nz uni] geopfert. [nz shurit] sucht [nz brio] auf die Hand, und dieser wird für ein weiteres [nz uni] abgeworfen. Joschua Salomon Schmidt feiert hier ein Comeback nach dem anderen und spielt sich jedesmal zurück in das Spiel! Er spielt jetzt [nz kalei] aus, [nz uni] folgt und der [herald of arc] sucht ihm [nz clau] auf die Hand.
[abstand]Foto 17.05.15 18 40 03[abstand]
[nz uni] greift [shd drag] an, das zweite direkt. Anscheinend sind unter den drei [zfn] von Valerius keine Schutzkarten. Jetzt ist Valerius unter Druck, er zieht und ist am schmunzeln. Er setzt ein Monster und gibt ab.

Joschua zieht [manju] und spielt ihn aus! Er sucht sich ein weiteres [nz uni] auf die Hand. In diesem Moment begreift Valerius, dass er nichts mehr machen kann. Valerius hat nur [shd drag] verdeckt, aber Joschua kann ihm eine Monsterarmee hinstellen!

Damit zieht Joschua Salomon Schmidt in das Finale ein!

Back to all news

Latest Articles

2022 | German National

Standings Runde 5

Read More

2022 | German National

Standings Runde 4

Read More