Top 8: Stefan Frankowski (Nekroz) vs. Ruaid Ali Daupd (Nekroz)

Wir sind mittlerweile in den Top 8 angekommen und haben nun einen echten Leckerbissen unter den Mirrormatches. Stefan und Ruaid, beide mit Nekroz in diesem Turnier, kämpfen um den Einzug in die Top 4.

Stefan[abstand]
Stefan fängt an und beschwört [manju] und sucht [nz brio]. Er aktiviert [nz kalei], aber [maxx] wird gekettet. [nz uni] betritt trotzdem das Feld und [herald of arc] geht dafür in den Friedhof. Hierfür wird [nz clau] gesucht, der abgeworfen wird und [nz cycle] in die Hand gibt. Seine beiden Feldmonster werden zu [lchain] überlagert und [nz clau] abgehangen um [djinn r] in den Friedhof zu legen. Der bekannte Lock steht bevor! [nz cycle] wird aktiviert und [nz clau] mit dem Effekt von [djinn r] beschworen. [nz brio] wird abgeworfen und [nz valk] gesucht und der Zug beendet.
[abstand]20150517_170211[abstand]
Ruaid beginnt sein Spiel nun mit 8 Handkarten. Er beginnt mit [senju] und sucht [nz brio], dieser wird abgeworfen für [nz uni], der [nz brio] wieder auf die Hand kommen lässt. 2 [zfn] kommen verdeckt und Ruaid gibt an Stefan ab.

[lchain] greift [senju] an, doch [nz valk] negiert dieses Vorhaben. Nun legt [lchain] einen [manju] aufs Deck und Ruaid ist dran.

Dieser beschwört nun seinerseits einen [senju] und sucht sich [nz kalei] auf die Hand. [bom] verdeckt [nz clau], [nz brio] wird für [nz shurit] abgeworfen, dann folgt [nz kalei] und wird den grad gesuchten [nz shurit] für [nz valk] ab und sucht mit dem Effekt des Kriegers [nz clau]. Dieser wiederrum lässt einen [nz mirror] auf die Hand kommen. [nz valk] greift [lchain] an, in Main Phase 2 werden [senju] und [manju] zur eigenen [lchain] überlagert, die durch ihren Effekt [nz valk] aufs Deck. [nz valk] lässt in der Folge mit [lchain] und sich selbst 2 Karten ziehen, bevor [nz kalei] und [nz valk] für [nz cycle] entfernt werden. [nz cycle] wird aktiviert, [djinn r] abgeworfen und [nz clau] beschworen. Es folgt nun [nz mirror], [djinn r] und [nz brio] werden entfernt und [nz trish] kommt aufs Feld. Der Effekt entfernt den verdeckten [nz valk], [nz cycle] auf dem grave und [nz valk] von der Hand.
[abstand]20150517_171112[abstand]

Stefan darf nun wieder. Er entfernt [nz kalei] und [nz uni] und sucht [nz cycle], [manju] aus der Hand sucht [nz brio], der wiederrum abgeworfen wird für [nz shurit]. Es folgt [rai] auf die 2 Monster von Ruaid! [nz cycle] wirft [nz shurit] ab und beschwört [nz valk]. [nz shurit] sucht [nz trish] aus dem Deck. Beide Monster greifen direkt an und in Main Phase 2 zieht Stefan 2 frische Karten im Austausch für seine Feldmonster. [nz cycle] und [nz brio] gehen aus dem Spiel und [nz kalei] kommt aus dem Deck auf die Hand. Dies beendet seinen Spielzug.

Ruaid entfernt [nz mirror] und [nz trish] und sucht sich [nz cycle]. [nz cycle] und [nz clau] folgen auf dem Weg aus dem Friedhof und holen [nz kalei]. [nz uni] wird abgeworfen um [nz shurit] aus dem Friedhof in die Hand zurück zu nehmen. Dann spielt Ruaid [nz cycle], wirft [nz shurit] ab und ruft [nz valk] aufs Feld und [nz trish]. [nz brio] wird abgeworfen und [nz uni] aus dem Deck gesucht. [nz kalei] wird aktiviert, [herald of arc] in den Friedhof gesendet und [nz uni] beschworen. [nz mirror] wird aus dem Deck gesucht. Dann folgt noch eine Normalbeschwörung von [lady] und die Angriffe aller 3 Monster gehen direkt auf Stefans Lebenspunkte und senken diese auf 200. [cowboy] in Main Phase 2 besiegelt sein Schicksal und bringt die Führung für Ruaid.

[b] 1-0 in dieser Schlacht, in der sich beide Spieler die Ritualmonster um die Ohren gehauen haben![/b]

[abstand]Ruaid[abstand]
Ruaid fängt das zweite Spiel auf Wunsch von Stefan an. Doch dieser gibt aktionslos ab.

Stefan beginnt mit [manju] und sucht [nz kalei]. Dieser wird aktiviert, doch [maxx] wir gekettet! [nz uni] mit [herald of arc] aufs Feld, sucht [nz brio] und dieser wiederum einen [nz shurit]. Er aktiviert [nz cycle] wirft [nz shurit] ab, sucht sich dann [nz trish], es wird [nz brio] spezialbeschworen. [nz mirror] wird aktiviert, entfernt [nz shurit] und beschwört [nz trish]. Damit hat Stefan nun 4 Monster auf dem Feld und greift mit allen direkt an. Ruaid schaut etwas ungläubig, als er realisiert, nichts gegen die Angriffe tun zu können.

[b] Ein Lupenreiner One Turn Kill bringt Stefan den Ausgleich![/b]

Beide Spieler unterhalten sich das Ruaid etwas hätte anders Spielen können, aber das nichts gebracht hätte.

Stefan beginnt auf Ruaids Wunsch im letzten Spiel um die Top 4. Er beschwört [manju] und sucht sich [nz uni]. [nz kalei] wird aktiviert, wieder fällt [maxx], [nz uni] kommt auf das Feld, [herald of arc] sucht [nz brio] und[nz brio] sucht [nz valk]. [rites] bringt [nz uni] und [nz kalei] auf die Hand, bevor Stefan abgibt.

Ruaid sucht mit [rota] nach [nz clau], der auf den Friedhof geht und [nz kalei] in die Hand bringt. Jetzt betritt durch diese Karte [nz uni] das Feld und der [herald of arc] sucht [nz valk] auf die Hand. [manju] wird normalbeschworen und sucht [nz brio], welcher [nz shurit] in die Hand bringt. [nz mirror] wirft [nz shurit] ab und [nz valk] wird beschworen, doch dieser wird unmittelbar mit einem [effect veiler] versehen. [nz shurit] sucht [nz brio]. in der Battle Phase will Ruaid angreifen, doch [nz valk] in Stefans Hand ist anderer Meinung. In Main Phase 2 werden beide Level 4 Monster von Ruaid zu [emeral] überlagert und möchte seinen Effekt benutzen, doch Ruaid hat Stefans [nz uni] auf dem Feld vergessen!

[nz kalei] wird aktiviert und [herald of arc] in den Friedhof gelegt. [nz uni] betritt das Feld. [herald of arc] sucht [nz trish] . Beide [nz uni] werden zu [lchain] überlagert, diese legt [nz shurit] in den Friedhof. Es folgt ein [nz mirror], der [nz trish] aufs Feld bringt und [nz shurit] entfernt. [nz trish] entfernt [lady], [nz kalei] und [nz valk]. Die Monster von Stefan zerstören Ruaids 2 Monster und machen insgesamt 4100 Schaden. Eine [zf] von Stefan und sein Zug ist beendet.
[abstand]20150517_174147[abstand]

Ruaid entfernt [nz mirror] und [nz brio], um [nz kalei] zu suchen. [nz brio] wird abgeworfen, um [nz uni] zu suchen.

Ab jetzt befinden wir uns im Time Out

[nz kalei] wird aktiviert und legt [herald of arc] weg sowie beschwört [nz uni]. [nz mirror] kommt durch [herald of arc] auf die Hand. [nz shurit] wird mit [nz mirror] entfernt, und [nz valk] gesucht. [nz uni] greift [lchain] an, [nz valk] läuft über [manju] für für insgesamt 2000 Schaden. [nz valk] nutzt seinen Effekt um beide Monster vom Feld zu opfern und 2 Karten zu ziehen. Jetzt werden [nz kalei] und [nz uni] entfernt und [nz cycle] gesucht. Dieser wird aktiviert, [nz shurit] abgeworfen und [nz valk] gesucht, währenddessen [nz shurit] [nz clau] sucht.

Stefan ist nun dran. Er setzt eine [zf] verdeckt und beendet einen Spielzug.

Ruaid nutzt [nz valk] Effekt und opfert 2 Monster aus seiner Hand um 2 Karten zu ziehen. Er beschwört [manju] aus der Hand und sucht sich [nz uni]. [nz clau] geht in den Friedhof und sucht [nz cycle]. [nz uni] nimmt [nz shurit] wieder auf die Hand, um ihn mit [nz cycle] wieder zu nutzen und [nz uni] zu beschwören. In der Battle Phase greift [nz valk] über [nz trish] an und [nz uni] sowie [manju] gehen direkt durch. In Main Phase 2 werden beide neuen Monster zu [dweller] überlagert, [nz valk] für [wok] geopfert um Leben zu bekommen.

Sofort in Stefans Standby Phase aktivviert Ruaid den Effekt von [dweller] und beide wissen, dass Ruaid gewonnen hat!

Back to all news

Latest Articles

2022 | German National

Standings Runde 5

Read More

2022 | German National

Standings Runde 4

Read More